Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie 2/2018

Infektionen

  • 2018, ? Seiten

18,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 22961 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Beherrschung von Infektionskrankheiten durch Antibiotika und Impfungen wird durch neue Krankheiten wie AIDS, BSE oder SARS, vor allem aber durch die rasante weltweite Verbreitung multiresistenter Keime, in Frage gestellt.
Alte Seuchen wie die Tuberkulose oder die Gonorrhoe sind deshalb wieder auf dem Vormarsch. Dem Kampf gegen die Erreger gehen langsam die Mittel aus. Alternative Strategien sind gefragt. Dazu zählt in erster Linie die Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems.
Genau das ist die Zielsetzung der Homöopathie.
Samuel Hahnemann sprach von der Lebenskraft, die durch den spezifischen homöopathischen Arzneireiz angeregt wird. Der infizierte Organismus wird dadurch so gestärkt, dass er Krankheit und Erreger selbst besser überwinden kann. Dieser homöopathische Ansatz hat sich bereits bei Cholera-Epidemien des 19. Jahrhunderts bewährt.
Heute ist seine Anwendung bei Virusinfektionen, die anderweitig nicht behandelt werden können, aber auch bei bakteriellen Infekten mit möglichen Antibiotika-Resistenzen besonders sinnvoll. Die individuelle Auswahl der Arznei und der typische Heilungsverlauf akuter wie chronischer Infektionskrankheiten werden von unserem internationalen Autorenteam an zahlreichen Fallbeispielen erläutert.

Über die Zeitschrift Spektrum der Homöopathie, Eigenbeschreibung:
In der Homöopathie hat sich in den letzten Jahrzehnten viel bewegt – vom Gebrauch moderner Software über die Erweiterung und Systematisierung der Materia Medica bis zu neuen methodischen Ansätzen. Der Narayana Verlag möchte diese Entwicklung auf besondere Weise begleiten. Weil wir aus Erfahrung wissen, dass im lebendigen Zusammenwirken verschiedener homöopathischer Richtungen die Zukunft dieser traditionsreichen Heilmethode liegt, wollen wir als Fachverlag mit einem modernen und aufgeschlossenen Magazin einen Beitrag zur Synthese leisten.
Der Name SPEKTRUM DER HOMÖOPATHIE steht dabei für den Anspruch, die ganze Bandbreite der Homöopathie von Hahnemann bis Scholten, von Bönninghausen bis Sankaran zu präsentieren.

Jede Ausgabe des SPEKTRUM soll optisch und inhaltlich einen gut lesbaren, aktuellen Überblick zu einem bestimmten Thema bieten und damit die vorhandene Literatur in den Bereichen Materia Medica, Klinik und Methodik erweitern und ergänzen.
Mit diesem Konzept wendet sich SPEKTRUM DER HOMÖOPATHIE an erfahrene Homöopathen wie an wissbegierige Einsteiger.

Autor

Zeitschrift des Narayana Verlags

Zeitschrift des Narayana Verlags

Spektrum der Homöopathie – Die Zeitschrift Die Zeitschrift für Homöopathie erscheint 3 Mal jährlich und präsentiert die Homöopathie von Hahnemann bis Scholten, von Bönninghausen bis Sankaran.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Spektrum der Homöopathie 2/2018”