Camirand-N.

Die Darm-Hirn-Achse in der Osteopathie

Das Gehirn

  • ISBN: 9783437553516
  • 2019, 193 Seiten

59,00 

Lieferzeit: Erscheint/Publication Aug 2022

Art.-Nr.: 43755351 Kategorien: , ,

Beschreibung

Dieses Buch bietet vielfältige Ansatzpunkte zur osteopathischen Behandlung häufiger Befindlichkeitsstörungen wie Stress, Angst und Depression.
In diesem Band erläutert Ihnen die Autorin die internen und externen Entstehungsursachen der Störungen, präsentiert die HDB-Achse aus dem Blickwinkel der Osteopathie und konzentriert sich dabei speziell auf die Rolle des Kopfhirns.
Die verschiedenen Ursachen von Angst und Depression werden aus integrativer und osteopathischer Sicht erläutert, ferner die Auswirkungen von Entzündungen und Hormonen und die damit verbundenen Pathologien.
Die Autorin entwickelt neue Behandlungstechniken, bei denen spezifische Gehirnzonen sowie die ihnen zugeordneten Arterien aus osteopathischer Sicht diagnostiziert und behandelt werden können. Strukturelle Veränderungen spezifischer Hirnareale, die durch Stress verursacht und mit Stimmungsstörungen in Bezug gesetzt werden, können von erfahrenen Osteopathinnen mit ihren Händen ertastet werden und so konkret und effizient zu ihrer Auflösung beitragen.
Basierend auf anatomischem Detailwissen, intensiver Forschung und über 20-jähriger klinischer Praxis beleuchtet die international tätige Autorin in dieser auf drei Bände angelegten Reihe die gesamte Achse aus osteopathischer Sicht.
Das Buch eignet sich für Osteopathen in Ausbildung und Praxis.
Autorenportrait
Nathalie Camirand, D.O., ist Dozentin und seit 2006 Professeur titulaire am Collège d’Études Ostéopathiques de Montréal (CEO), am Canadian College of Osteopathy in Toronto (CCO), am Deutschen Osteopathie Kolleg (DOK) und am Österreichischen Osteopathie Kolleg (OOK) in Deutschland. Sie hält regelmäßig verschiedene Fortbildungsseminare, u.a. am International Institute of Advanced Studies in Osteopathy in Barcelona (Spanien) und am DOK in Deutschland, sowie an der WSO in Österreich, und ist international als Referentin auf Kongressen tätig. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dino Muzzi ist sie Eigentümerin einer der größten osteopathischen Kliniken in Montréal (La Clinique Camirand Muzzi), wo derzeit 40 Therapeuten tätig sind.

Autor

Camirand-N.

Camirand-N.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Darm-Hirn-Achse in der Osteopathie“