Massage-Fachbücher

Alle anzeigen 1–12 von 17
Alle anzeigen 1–12 von 17

Massage-Fachbücher für Masseure

Fachbücher für Manualtherapeuten. Wer jemals bei einem guten Physiotherapeuten oder Masseur war, spürt den Unterschied zwischen einer guten und einer sehr guten Massagebehandlung. Ziel ist immer, Verspannungen oder Muskelverhärtungen zu lösen. Die Bücher in dieser Rubrik zeigen die Vielfalt der Massagetechniken. Überall auf der Welt werden leicht veränderte Varianten verwendet. So gibt es die Thai-Massage, die sich sehr mit den Energiepunkten beschäftigt. Die Fußreflexzonen-Massagetechnik, bei der in bestimmten Bereichen der Füße sich bestimmte Muskeln und Organe unseres Körpers widerspiegeln. Bei der Hot-Stone-Massage werden erwärmte Steine auf die verspannten Körperstellen gelegt, um diese zu entspannen. Die Shiatsu-Massageform kommt aus Japan und bedeutet so viel wie Fingerdruck-Massage. Die chinesische Massagetechnik heißt Tuina. Bei allen Massagearten sind die Massagetechniken, ob streichen, reiben, klopfen oder kneten oft ähnlich. Doch die einen unterscheiden sich hinsichtlich der Intensität, andere bezüglich der zu massierenden Körperregion oder dass die Massage mit Ellenbogen oder Knie, Händen oder Fingern durchgeführt wird. Daher ist es gut, das richtige Buch für die unterschiedlichen Massagetechniken zu haben. Sie finden hier Grundlagen-Bücher wie auch spezielle Varianten wie die Fußmassage. Die Bücher sind für Therapeuten. Gerne beraten wir Sie. Übigens: Massagebücher gibt es auch für Pferde und andere Tiere im Bereich Veterinärmedizin-Physio.