Christa Lehnert-Schroth | Petra Gröbl

Dreidimensionale Skoliosebehandlung

Atmungs-Orthopädie System Schroth

  • Verlag: Elsevier Verlag
  • ISBN: 9783437464621
  • 9. Aufl. 2021, 230 Seiten

70,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 978343746462 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Buch hat seinen festen Platz in der konservativen Behandlung auch schwerer Skoliosen. Die Besonderheit dieser Therapieform liegt in einer speziellen Atemtechnik, die mit korrigierendem Muskeltraining kombiniert wird. So entstehen komplexe, auf die jeweilige Skoliose individuell angepasste Übungen, die die Patientinnen und Patienten lernen und regelmäßig durchführen sollen.
Vom Basiswissen Skoliose über Befunderhebung, Grundlagen der Methode Schroth bis hin zu Übungsstrategien und -vorschlägen umfasst das Buch alle therapierelevanten Bereiche. Abgerundet wird es durch Behandlungsverläufe und Dokumentationen mit beeindruckenden Behandlungserfolgen.
Optimal für alle Therapeutinnen und Therapeuten, die Skoliosepatientinnen und -patienten behandeln – aber auch für Betroffene, die nach der Methode Schroth üben!

Inhaltsverzeichnis
1. Werdegang der Atmungsorthopädie System Schroth
2. Basiswissen Skoliose
3. Beurteilung der Skoliose nach Schroth
4. Skoliosebedingte pathophysiologische Veränderungen
5. Dreidimensionale Skoliosebehandlung nach Schroth
6. Übungskontrolle: Kritische Beurteilung von Kontrollaufnahmen
7. Ungünstige Übungen bzw. Alltagshaltungen
8. Ausgangsstellungen (ASTE) und Lagerung
9. Übungsstrategien und Übungsvorschläge nach Funktionsbereichen
10. Fallbeispiele
11. Dokumentation von Behandlungsverläufen/-ergebnissen
12. Die Behandlung in der Katharina-Schroth-Klinik in Bad Sobernheim
13. Der orthopädisch ausgerichtete Alltag

Autor

Petra Gröbl

Petra Gröbl

Dr. Petra Gröbl ist eine Physiotherapeutin. Sportwissenschaftlerin mit Dissertation zum Thema Evaluation der Methaode Schroth; Leiterin einer physiotherapeutischne Arbeitsgruppe zum Thema Skoliose, haupberufliche Dozentin an der Fachhochschule für Physiotherapie in Graz, Österreich.

Christa Lehnert-Schroth

Christa Lehnert-Schroth

Christa Lehnert-Schroth (1924-2015), Tochter von Katharina Schroth; der Begründerin dieser Behandlungsmethode. Aus dem Lebenslauf: Ab 1943 von der Mutter ausgebildet; 1950 Massagelehrgang mit abschließendem Examen; 1952 – 1954 Krankengymnastik-Studium mit staatlicher Anerkennung. 1955 Wechsel von Ost- nach Westdeutschland. 1961 Gründung eines kleinen Kurheimes. 1972 erschien die erste Auflage des Buches…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Dreidimensionale Skoliosebehandlung“