P. Westerhuis | R. Wiesner

Klinische Muster in der Manuellen Therapie

IMTA-Kurshandbuch Level 2a und b

  • Verlag: Thieme Verlag
  • ISBN: 9783131544223
  • 2. Aufl. 2014, 488 Seiten

81,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Beschreibung

Für das Bilden und Prüfen von Hypothesen ist das Erkennen klinischer Muster eine wesentliche Fertigkeit.
Sie führt zu schnellerer physiotherapeutischer Diagnostik und zu qualitativ besseren Behandlungsergebnissen.
Wer klinische Muster erkennt, kann bei Patienten mit neuromuskuloskeletalen Beschwerden strukturelle Störungsquellen sicherer identifizieren und gezielter therapieren.
Im Buch lernen Sie die Muster z.B. von:

  • funktionellen zervikalen Instabilitäten,
  • lumbalen Facettensyndromen,
  • bandscheibenbedingten Beschwerden,
  • patellofemoralen Schmerzsyndromen,
  • zervikogenen Kopfschmerzen und vieles mehr.

Lernen Sie von den Profis. Das internationale Autorenteam der IMTA (Maitland-Konzept) zeigt Ihnen, wie Sie Ihre therapeutischen Kompetenzen ausbauen können, z.B. mittels Reflexion, Kommunikation, biomechanischen und neurodynamischen Kenntnissen.
Sie lernen, wie Sie zwischen verschiedenen Schmerzprozessen differenzieren können und welche Konsequenzen dies für die Therapie hat.
Sie erhalten zu allen vorgestellten klinischen Mustern, das aktuelle theoretische Wissen und die wesentlichen Aspekte der klinischen Präsentation in der Anamnese, Funktionsuntersuchung und Therapie.
Das Plus: Zusammenfassungen für Schnellleser, Lernkontrollfragen zur Überprüfung des eigenen Wissens, viele Querverbindungen zwischen Theorie und Praxis!
Zahlreiche Untersuchungs- und Behandlungstechniken werden durch hochwertige Fotos veranschaulicht!
Herausgegeben von Pieter Westerhuis und Renate Wiesner,
mit einem Geleitwort von Thomas Schöttker-Königer.
Ein IMTA Gemeinschaftswerk, mit Beiträgen von Dianne Addison, Elly Hengeveld u.v.m.

Autor

P. Westerhuis

P. Westerhuis

Pieter Westerhuis B.PT, PT OMTsvomp, IMTA Principal Instruktor, ist seit 1990 als Maitland-Instruktor tätig. Dazu ist er europaweit tätig, zusätzlich werden ca. 20 Wochen pro Jahr als freier Mitarbeiter in einer Privatpraxis gearbeitet.

R. Wiesner

R. Wiesner

Renate Wiesnerist Dipl. Physiotherapeutin FH, BSc, OMTsvomp, Maitland- Instruktorin und IMTA Senior Teacher. Renate Wiesner machte ihren Abschluss als Physiotherapeutin an der Physiotherapie-Schule der Universitätsklinik Basel, Schweiz. Anschließend arbeitete sie in Bad Ragaz, wo sie Gelegenheit hatte, Therapeuten aus aller Welt kennenzulernen und an verschiedenen Fortbildungskursen teilzunehmen. Dort begann auch…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Klinische Muster in der Manuellen Therapie“