M. de Coster | Pollaris-A.

Viszerale Osteopathie

mit 298 Abbildungen

  • Verlag: Thieme Verlag
  • ISBN: 9783132054417
  • 6. Aufl. 2016, 264 Seiten

51,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 13205441 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Nachfrage in der Osteopathie-Ausbildung hat im europäischen Raum deutlich zugenommen.
Das gilt auch für Viszerale Osteopathie-Therapie.
Für viele Ärzte und Physiotherapeuten bietet die Viszerale Osteopathie-Therapie eine Ergänzung der vertrauten therapeutischen Möglichkeiten. Das Ziel viszeraler Osteopathie ist eine intakte Mobilität und Motilität der inneren Organe.
Dieses Fachbuch von Marc de Coster und Annemie Pollaris mit knapp 300 Abbildungen macht das Lernen leichter und unterstützt das Verständnis für die Zusammenhänge.
Mit viszeraler Osteopathie erfolgreich behandeln:
Die Untersuchungs- und Behandlungstechniken sind leicht nachvollziehbar und führen zu effektiven Therapieergebnissen.

  • Schritt für Schritt: systematische Erläuterung der osteopathischen Tests und Techniken bei Funktions- und Befindungsstörungen der inneren Organe.
  • Zusammenhänge verstehen: grafische Darstellung der Wechselwirkungen unterstützen das räumliche Denken und zeigen mögliche Beeinflussungen durch andere Organe oder Systeme.
  • Besonders praktisch: Anatomie-Refresher (Prometheus Abbildungen) geben einen Überblick über Lage und topografischen Beziehungen zu umgebenden Strukturen.
  • Das ist neu in dieser Auflage: komplett aktualisiert, mit neuen Abbildungen, jetzt alle vierfarbig.
  • Autor

    M. de Coster

    M. de Coster

    Marc de Coster, PT, Mt., O.-B; N.V. OSTARA; Jahrgang 1952, Manualtherapeut und Osteopath,; Studium der Krankengymnastik in Gent (Belgium); 1976 Aufbau einer eigenen Praxis in Melle; Ausbildung in Manueller Therapie in Hamm, Kurse der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (FAC), später in Trebon bei Prof. Lewit und in Oslo bei…

    Pollaris-A.

    Pollaris-A.

    Bewertungen (0)

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreiben Sie die erste Bewertung für „Viszerale Osteopathie“