Die Akupunktur erklärt die westliche Medizin

Die Akupunktur erklärt die westliche Medizin

- in TCM / Akupunktur
213
Kommentare deaktiviert für Die Akupunktur erklärt die westliche Medizin

„The Spark in the Machine – How the Science of Acupunkture explains the Mysteries of Western Medicine“, „Der Funke in der Maschine – Wie die Wissenschaft der Akupunktur die Rätsel der westlichen Medizin erklärt“, von Autor: Dr. Daniel Keown, Tunbridge Wells, UK

Ein Beitrag von Katrin Körner, Journalistin

Als ich anfing das Buch von Dr Daniel Keown zu lesen, amüsierte mich der Untertitel, den ich für eine ironische Übertreibung hielt. Doch das stimmt nicht: Die chinesische Medizin erklärt Zusammenhänge, die von der westlichen Medizin nicht gesehen werden. In dem spannend und locker geschriebene Text geht es um den wissenschaftlichen Hintergrund der TCM und er beantwortet unter anderem folgende Fragen:

  • Wie hat sich der menschliche Körper entwickelt und wie funktioniert er als Gesamtheit?
  • Was ist das Qi? Wann funktioniert TCM besser als die westliche Medizin und was ist der Grund? Was genau passiert bei der Akupunktur?

Ein Schwerpunkt von Dr. Keowns Erklärungsansatz ist die Evolutionsbiologie und die Embryologie aus Sicht der chinesischen Medizin. Sehr spannend sind auch die zahlreichen Fallbeispiele (Emergency case report) aus seiner Zeit als Notfall-Mediziner. Für jeden Therapeuten, Mediziner oder interessierten Laien ist dieses Buch eine Bereicherung!

Hier gelangen Sie zum Buch:

Keown, The Spark in the Machine, How the Science of Acupuncture Explains the Mysteries

ISBN: 9781848191969

2013, 304 pages, 19,95 
Hier können Sie online im Buch blättern

Katrin Körner

Katrin Körner arbeitet als Journalistin. Waisenhausstr. 43, 80637 München