Manaka: Japanische Akupunktur

Manaka: Japanische Akupunktur

- in TCM / Akupunktur
2556
Kommentare deaktiviert für Manaka: Japanische Akupunktur

Das Behandlungssystem Yoshio Manaka

Die Akupunktur nach Manaka hat eine Vielzahl an diagnostischen und therapeutischen Methoden aus der japanischen Akupunktur und Moxibustion. Diese unterscheidet sich gegenüber der chinesischen Form in der Bauchdiagnose und speziellen, schmerzfreien, japanischen Nadelungs- und Moxibustionstechniken. Es werden nach Manaka zuerst die Ursache und der Erkrankung erfasst und über die Behandlung der außerordentlichen Leitbahnen mittels der Bauchdiagnose näher definiert. Danach werden bestimmte Areale mit Akupunktur und Moxibustion behandelt.

Je nach Patient werden verschiedene Behandlungstechniken ausgewählt.

Die Japanischen Akupunkturtechniken sind relativ leicht erlernbar und lassen sich problemlos in ein bestehendes Akupunktur-Behanldungsmodell integrieren.

Dieses Seminar richtet sich nach der Systematik des vierstufigen Behandlungsprozesses nach Yoshio Manaka. Nach folgenden Schritten wird vorgegangen:
– Behandlung der Außerordentlichen Leitbahnen (Qi Jing Ba Mai) auf der Grundlage der Bauchdiagnose zur Regulation der Yin-Seite des Körpers
Akupunktur und Nadelmoxibustion der Rücken-Shu-Punkte zur Regulation der Yang-Seite
– Sotai-Körperübungen in Verbindung mit direkten Moxibustionstechniken als Therapie muskulär-struktureller Probleme
– Einsatz japanischer Intradermalnadeln an Ohr, Händen und Körper, dirkete Moxibustion und andere japanische Akupunkturtechniken, spezielle Schröpftechniken zur Kontrolle der Symptomatik

Hier finden Sie interessante Bücher und DVD`s zum Thema japanische Akupunktur:

 

 

Manaka, Chasing the Dragons Tail

Matsumoto/ Birch,  Hara Diagnosis: Reflections on the Sea

Birch, Shonishin I – die japanische Kinderakupunktur DVD

Birch, Shonishin II – die japanische Kinderakupunktur DVD

naturmed

Spezialist für Fachbücher aus Akupunktur, Traditioneller Chinesischer Medizin, Qigong, Naturheilverfahren, Homöopathie und Physiotherapie. Jährlich auf vielen, wichtigen Kongressen wie der TCM-Kongress in Rothenburg, dem ASA-Kongress und dem Tao-Kongress in Österreich vertreten.