Akupunkturpunkte des Dünndarm-Meridian

Hauptleitbahn und Akupunkturpunkte des Funktionskreises Dünndarm

dünndarmVom äußeresten Nagelwinkel des kleinen Fingers über die Handkante und die extreme Außenseite des Arms verbindet der Dünndarm-Meridian im Zickzackmuster mehrere Akupunkturpunkte auf der Schulter und führt diese anschließend über den Hals zum Ohr, wo sie nun endet. Aus dem Verlauf auf der extremen Außenseite von Hand, Arm, Schulter und Rücken lassen sich die Funktion und Einordnung erschließen. Der Meridian gilt als Großes Yang (taiyang), sie durchläuft Körperregionen, die als äußerste Oberfläche (extima, biao) gelten, auf die Wind (ventus, feng) als erstes auftrifft. Nach der Theorie der Chinesischen Medizin ist der Dünndarm-Meridian dem Yin zugeordnet. Die Meridian des Funktionskreises Herz mit dem Funktionskreis Dünndarm als Yin- und Yang-Paar verbunden ist. Mit unserer westlichen anatomischen und physiologischen Vorstellung vom Dünndarm hat dieser Meridian wenig gemein.

 

 

 

Akupunkturpunkt Dü 3 (IT 3, houxi) Der hintere Wasserlauf

 

Dü-3
Bedeutung von Dü 3:
Der Name weist auf den Verlauf der Meridiane und des Energieflusses auf der Handkante bzw. Hinterseite hin.

Wo befindet sich der Akupunkturpunkt Dü 3: Der Akupunkturpunkt liegt vor dem Gelenk zwischen dem 5. Mittelhandknochen und der Grundphalanx des kleinen Fingers an der Außenseite, an der sogenannten Grenze zwischen rotem und weißem Fleisch. Dieser Akupunkturpunkt kann bei geballter Faust leicht an der Spitze der sich dann bildenden Falte lokalisiert werden.
TCM Wirkung: Löst Krämpfe des Bewegungsapparates, zerstreut krankheitsauslösende Faktoren in der Meridiane; auch kann über Verbindungen des Dumai –Meridians, die auf der Mittellinie am Rücken verläuft, durchgängig gemacht werden.
Dü 3 hilft bei: Schmerzen in Arm, Schulter und Nacken, Nackensteife (Torticollis), chronisches Schulter-Arm-Syndrom (frozen shoulder), Rückenschmerzen, Lumbago, Tinnitus, Schwerhörigkeit

Akupunkturpunkt Dü 9 (IT 9, jianzhen) Geradheit der Schulter

Wo befindet sich der Akupunkturpunkt Dü 9: Wenn man aufrecht sitzt oder gerade liegt und seinen Arm an den Brustkorb drückt, liegt der Akupunkturpunkt Dü 9, 1 PZ über der hinteren Axillarfalte am Hinterrand des Deltamuskels (Musculus deltoideus)
TCM Wirkung: Durch Behandlung dieses Akupunkturpunktes werden die Netzbahnen der Schulter und des Arms von Blockaden durch Wind (ventus, feng), Feuchtigkeit- Wind (humor venti, fengshi), und Kälte (algor, han) (Bi-Blockaden, bizheng, occlusiones) befreit, die rheumatoide Beschwerdebilder verursachen.
Dü 9 hilft bei: Schmerzen in der Schulter, steife Schulter, frozen shoulder, Lähmungen in diesem Bereich