Krampfadern natürlich behandeln mit TCM

Krampfadern natürlich behandeln mit TCM

- in TCM / Akupunktur
8554
Kommentare deaktiviert für Krampfadern natürlich behandeln mit TCM

Lesen Sie hier einen Beitrag von Theresia Wilhelms über die Behandlung von Krampfadern

Krampfadern lassen sich naturheilkundlich behandeln.

aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Meist knotig-geschlängelt oder violett-gestaut ranken sie sich entlang den Beinen nach oben. Sie machen Stehen und Sitzen zur Qual, sind nicht schön und haben ihre wichtige Funktion, das Blut zum Herzen zu transportieren, aufgegeben. So sichtbar sind sie die Spitze des Eisberges. Spezialisten schätzen, dass es 70-80 % der Bevölkerung in unterschiedlichen Ausprägungen betrifft.

Krampfadern sind kein kosmetisches Problem, sie können tatsächlich sehr gefährlich werden. Das betrifft alte, ebenso junge Menschen mit steigender Tendenz. Viele unternehmen nichts, weil sie die Auswirkungen unterschätzen und weil sie die möglichen Komplikationen eines chirurgischen Eingriffs oder einer Behandlung mit Verödungsmittel wie Aethoxysklerol (Wirkstoff: Polidocanol) scheuen.

Eine Varikose frühzeitig erkennen, diagnostizieren und entfernen!

Verhaltensweisen wie Bewegungsmangel, langes Stehen und Sitzen, Fehler in der Ernährung, einengende Kleidung, Übergewicht, Genussgifte oder eine Schwangerschaft fördern eine Varikose. Sie entsteht durch schwaches Bindegewebe, das sich im Laufe der Jahre entweder entwickelt hat oder angeboren ist.

Die überdehnten Venen und Venenklappen haben ihre Funktion eingestellt. Wir erkennen das an den prall gefüllten, erweiterten Krampfadern, dunklen und harten Stellen, Ödemen, Geschwüren oder am Gewebeschwund. In diesem Stadium ist die Chronisch Venöse Insuffizienz (CVI) mit einer Inspektion leicht zu erkennen. Die Diagnose und den Verlauf von nicht sichtbaren Krampfadern sind mit Ultraschall zu sichern. Bereits überdehnte Krampfadern bilden sich nicht mehr zurück und müssen entfernt werden.

Eine moderne, fast schmerzlose und ambulant durchgeführte Alternative zur Venenoperation – ohne die Haut, Nerven oder Lymphgefäße zu verletzten – ist die Kochsalztherapie. Kochsalzlösung wird in die Krampfader injiziert und lässt die Intima aufquellen. Dadurch entsteht eine festsitzende Thrombose, die sich nicht lösen kann. Das verschlossene Gefäß bildet einen harten, bindegewebigen Strang und wird von den Immunzellen der körpereigenen Abwehr abgebaut.

Bedeutung von Krampfadern aus Sicht der TCM

Auch als Meridiane bekannt, haben die Energieleitbahnen lebenswichtige Aufgaben, weil sie Qi und Blut durch den Körper leiten. Genauso wie das Herz-Kreislaufsystem haben sie Haupt- und Nebengefäße. Fließt die Energie unzureichend, kommt es zu Staus, Blockaden und die Gefäße verstopfen. Bei einer Varikose ist der Blut- und Energiefluss in den Meridianen Milz–Magen, Leber–Gallenblase und Niere–Blase gestört und zeigt sich als Schwellungen, Spannungen, Taubheitsgefühle und schwere Beine. Das Blut bleibt nicht in seinen Gefäßen, das umliegende Gewebe ist unterversorgt und in schlimmen Fällen entstehen Geschwüre und Thrombosen.

Beispiele für Ursachen von Krampfadern:

Milz-Qi-Schwäche, Blut- und Qi-Mangel, Blut- und Qi-Stau, Hitze mit Feuchtigkeit, Kälte mit Feuchtigkeit, Leber-Qi-Stau.

Um den freien Fluss des Qis, des Blutes und die Balance zwischen Yin-Yang herstellen:

  1. Symptomatisch haben sich folgende Akupunktur- und Akupressurpunkte bewährt: Ma 36, Ma 44, Mi 6, Mi 9, Mi 10, Bl 57, Bl 40, Bl 60, Ni 1, Ni 3, Gb 34, Le 3, Kg 6, Lg 4. Um Kälte aus den Extremitäten zu vertreiben hilft zusätzlich Moxibustion.
  2. Eine 5-Elemente-Ernährung mit prä- und probiotischen Rezepten enthält ausreichend Ballaststoffe, wertvolle Milchsäurebakterien sowie alle Geschmacksrichtungen und beugt Verstopfung, Blähungen, Übergewicht und einer Fehlernährung vor. Wichtig! Regelmäßig milchsauer Eingelegtes und Fermentiertes essen.
  3. Qigong üben aktiviert den inneren Arzt, fördert den Energie- und Blutfluss und kräftigt den ganzen Körper. Eine einfache Übung ist das Knie kreisen. Sie stärkt Beine und Gelenke, wirkt gegen taube, geschwollene Gliedmaßen und Schmerzen in den Knie- und Sprunggelenken.
  4. Chinesische Arzneitees stellen mittel- bis langfristig das Gleichgewicht von Yin und Yang her. Folgende Kräuter unterstützen bei allgemeiner Schwäche, Schwäche in den Beinen und geringer Belastbarkeit: Tragantwurzel, Glockenwindenwurzel, Bocksdornfrüchte, Mandarinenschalen, Süßholzwurzel und chinesische Dattelfrüchte.

Literaturempfehlung zum Thema:

Theresia Wilhelms

Krampfadern natürlich behandeln

In diesem Ratgeber vermittelt die Heilpraktikerin Theresia Wilhelms Wissen genauso wie anschauliche Methoden mit denen wir unsere Venen ganzheitlich stärken und Krampfadern natürlich behandeln und entfernen können. Weitere Infos zu dem Buch finden Sie >> hier.

144 Seiten, ca. 30 Abbildungen 15,5 x 21,0 cm, Broschur, ISBN 978-3-89993-940-8

 

Leben ohne Krampfadern – Venen ganzheitlich stärken

In wenigen Monaten von Krampfadern zu schönen Beinen? Das geht. Und zwar ganz natürlich: Theresia Wilhelms ist Spezialistin für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und biologisch-sanfte Krampfaderentfernung. Mit ihrem ganzheitlichen Venenkonzept gibt sie ihren Lesern einen Leitfaden an die Hand, mit dem funktionstüchtige Venen gestärkt und Krampfadern naturheilkundlich entfernt werden. Frühzeitiges Erkennen, sinnvolle Anwendungen, richtige Bewegungen im Alltag, die 5- Elemente-Ernährung sowie die Kochsalztherapie bilden den Kern des ganzheitlichen Konzepts. Für alle, die sich mehr Wohlbefinden und Lebensqualität durch gesunde Blutgefäße und schöne Beine wünschen.

Aus dem Inhalt:

  • Der erste Venenratgeber, der die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit dem westlichen Erfahrungswissen verbindet
  • Venöse Durchblutungsstörungen mit Folgen
  • Venenfreundlich stehen, sitzen, liegen und laufen
  • Sanfte Krampfaderentfernung – von unschätzbarem Wert
  • Traditionelle Chinesische Medizin für gesunde Venen und schöne Beine
  • Mit pro- und präbiotischen Rezepten nach den fünf Elementen

Die Heilpraktikerin Theresia Wilhelms praktiziert in ihrer eigenen Naturheilpraxis und arbeitet seit vielen Jahren mit der biologisch-sanften Krampfaderentfernung. Ernährung, Bewegung und eigenverantwortliches Handeln sind für sie der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung. Die Spezialistin für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bildet sich seit vielen Jahren regelmäßig in China fort. Darüber hinaus arbeitet sie als Buchautorin und Verlegerin und veranstaltet regelmäßig Ernährungsseminare und Seminare zu Themen der TCM.

Weitere Informationen: www.krampfader-frei.dewww.bosun.de, www.sun-verlag.de

Theresia Wilhelms

Die Heilpraktikerin Theresia Wilhelms praktiziert in ihrer eigenen Naturheilpraxis und arbeitet seit vielen Jahren mit der biologisch-sanften Krampfaderentfernung. Ernährung, Bewegung und eigenverantwortliches Handeln sind für sie der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung. Die Spezialistin für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bildet sich seit vielen Jahren regelmäßig in China fort. Darüber hinaus arbeitet sie als Buchautorin und Verlegerin und veranstaltet regelmäßig Ernährungsseminare und Seminare zu Themen der TCM. http://www.krampfader-frei.de