Tuina und ihr Stellenwert in Deutschland

Tuina und ihr Stellenwert in Deutschland

- in TCM / Akupunktur
1136
Kommentare deaktiviert für Tuina und ihr Stellenwert in Deutschland

Tuina Praxiswissen kompakt was steckt dahinter?

 

9783830477709_g
Tuina

6 interessante Fragen zu Christiane Tetling´s neuem Buch Tuina Praxiswissen kompakt:

1. Wie beurteilen Sie den Stellenwert von Tuina in Deutschland (im Vergleich zu China) und warum sollte mehr Tuina praktiziert werden?

Tuina gehört zu den 5 Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. In den letzten Jahren hat diese Therapie sicher etwas mehr Bedeutung bekommen, jedoch ist die Anzahl der gut ausgebildeten Therapeuten in Deutschland noch als gering einzustufen. Eine zielgerichtet  angewandte Tuina Technik kann in der Praxis einen enormen Fortschritt in einer Behandlung erwirken. Es wäre wünschenswert, dass mehr Therapeuten die Tuina in der Praxis einsetzen würden.

2. Kann man mit Ihrem Buch direkt mit den Behandlungstechniken starten oder ist eine spezielle Tuina-Ausbildung notwendig?

Die Arbeit mit Tuina erfordert, wie in allen medizinisch verantwortungsvollen Berufen, grundlegende Kompetenzen auf der fachlichen, sozialen und der Persönlichkeitsebene. Eine fundierte und ausreichend lange Ausbildung ist für die Ausübung der Tuina-Therapie wichtig. Der Behandlungserfolg am Patienten ist abhängig von der Erstellung einer genauen Diagnose, der daraus entwickelten Behandlungsstrategie und einer korrekten Ausführung der Handtechniken. Das Erlernen dieser Techniken erfordert ein intensives Training. Insbesondere die reponierenden Manipulationstechniken müssen intensiv trainiert werden. Beispielsweise sind für das Erlangen des Tuina Diploms der AGTCM e.V. mindestens 650 Unterrichtseinheiten erforderlich.

3. Können Ihre Tuina-Techniken des neuen Tuina Buches auch 1:1 bei Kindern angewandt werden?

Die Kindertuina ist ein eigenständiger Bereich, der auch eine eigene Ausbildung erfordert. Diese sollte  auf die Besonderheiten der kindlichen Entwicklung und des kindlichen Körpers eingehen. Die Kenntnis der allgemeinen Tuina Techniken sind hier sicher hilfreich. Im Buch Tuina-Praxiswissen kompakt haben wir aus den oben genannten Gründen auf eine ausführliche Beschreibung verzichtet.

4. Gibt es bei den einzelnen Techniken Kontraindikationen, die zu beachten sind?

Ja, es gibt bedingte und absolute Kontraindikationen für die Therapie mit Tuina. Vor jeder Behandlung mit Tuina ist deshalb eine gründliche Diagnose nach den Prinzipien der TCM und auch nach den schulmedizinischen Methoden erforderlich. Grundlegende Kenntnisse dieser Methoden sind notwendig. In Deutschland ist aktuell eine Therapie mit Tuina nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt.

5. Kann man einige Techniken auch dem Patienten mit auf den Weg geben?

Die Mitarbeit des Patienten ist in der Behandlung mit Tuina oft wichtig und notwendig. Im Buch sind Übungen und Selbstmassagen beschrieben, die der Therapeut  mit vorheriger korrekter  Anleitung an den Patienten weiter geben kann.

6. Was ist der Unterschied Ihres Buches zu den bisherigen Tuina-Büchern?

Ich unterrichte seit vielen Jahren Tuina , das Buch ist aus den Anregungen, Fragen und Kommentaren meiner Schüler, aus meiner langjährigen Erfahrung in  Tuina-Praxis, aus den lehrreichen Begegnungen mit meinen chinesischen Ausbildern und meinen Patienten entstanden.

Trotz der fundierten Ausbildung war es für viele Schüler immer wichtig, noch mal etwas nachlesen zu können oder einen Vorschlag einer Behandlungsstrategie  zu finden. Die Frage nach einem passenden Buch dazu war nicht leicht zu beantworten, da es viele Tuina Bücher mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt.

Ich habe versucht diese gesammelten Anregungen und Erfahrungen umzusetzen und ein praxisorientiertes, didaktisch sinnvolles Lehrbuch und Nachschlagewerk zu schreiben.

Es beinhaltet unter anderem:

  • das Erstellen einer Diagnose
  • die Anleitung zum Erstellen einer Behandlungsstrategie
  • bebilderte Anleitungen zur Ausführung der diversen Handtechniken mit den jeweiligen Variationen
  • Behandlungsmodule für die einzelnen Körperareale
  • eine Auswahl von Konstitutionsbehandlungen
  • Anleitungen zur Selbstbehandlung und Vorschläge von Behandlungsstrategien bei speziellen Erkrankungen

Hier geht es zum neuen Buch von Christiane Tetling:

>>>Tuina Praxiswissen kompakt

 

Hier geht es zum Autorenprofil von Christiane Tetling:

>>>Tetling-Autorenprofil

 

Christiane Tetling

HP Christiane Tetling 04/2015

 

 

naturmed

Spezialist für Fachbücher aus Akupunktur, Traditioneller Chinesischer Medizin, Qigong, Naturheilverfahren, Homöopathie und Physiotherapie. Jährlich auf vielen, wichtigen Kongressen wie der TCM-Kongress in Rothenburg, dem ASA-Kongress und dem Tao-Kongress in Österreich vertreten.