Harald Blomberg

Bewegungen, die heilen

Einfache Übungen für jedes Alter. RMT hilft bei ADHS, ...

  • Verlag: VAK Verlag
  • ISBN: 9783867311014
  • 2012, 254 Seiten

17,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 86731101 Kategorien: , ,

Beschreibung

Dieses Buch stellt 15 einfache, von jedem anwendbare Übungen mit erstaunlichen Wirkungen vor,
sie fördern die gesunde Entwicklung und helfen bei Entwicklungsstörungen.
Der Hintergrund: Das kindliche Gehirn braucht Stimulation durch Sinneseindrücke, damit sich die Nervenzellen verzweigen.
Besonders wichtig ist die Anregung der Sinne für Gleichgewicht, Berührung und Bewegung.
Im Normalfall erhält das Kleinkind diese Stimulation durch Berühren und Wiegen von den Eltern
und es führt selbstständig rhythmische Bewegungen aus.
Bei Kindern, denen eine ausreichende Anregung fehlt, wird die Gehirnentwicklung verzögert oder behindert.
Koordinationsprobleme, Aufmerksamkeits und Lernstörungen sowie emotionale Unausgeglichenheit sind die Folgen.
Die gute Nachricht: Diese mangelnde Gehirnaktivierung im Säuglings- und Kleinkindalter lässt sich später nachholen.
In Anlehnung an die natürlichen rhythmischen Bewegungen bei Kleinkindern entwickelte Dr. Harald Blomberg
ein sehr effizientes, grundlegendes Bewegungsprogramm: das Rhythmic Movement Training (RMT),
das die gesunde kindliche Entwicklung von Anfang an fördert.
In späteren Altersstufen hilft es, Fehlentwicklungen zu beheben (etwa das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder Lese-Rechtschreibprobleme).
Dr. Blomberg erklärt in diesem Buch die Hintergründe und Anwendungsgebiete der RMT-Methode.
Viele Fallbeispiele sowie 15 detaillierte, bebilderte Übungsanleitungen demonstrieren anschaulich die Anwendung in jedem Alter.
Dieses Buch richtet sich an Eltern, Erzieher, Lehrer, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und
speziell an Eltern von Kindern mit Entwicklungsstörungen.
In der Übersetzung von Rotraud Oechsler.

Über den Autor:
Dr. Harald Blomberg ist ein schwedischer Psychiater, der seit 20 Jahren mit Rhythmic Movement Training (RMT) in der Praxis arbeitet.
Er lernte die rhythmischen Bewegungen ursprünglich von der Autodidaktin Kerstin Linde.

Autor

Harald Blomberg

Harald Blomberg

Dr. Harald Blomberg ist ein schwedischer Psychiater, der seit 20 Jahren mit Rhythmic Movement Training (RMT) in der Praxis arbeitet. Er lernte die rhythmischen Bewegungen ursprünglich von der Autodidaktin Kerstin Linde.