Krebserkrankungen

Lebe!
  • Einsteiger
Krebserreger entdeckt!
  • Einsteiger
  • Therapeuten

Patientenratgeber zu Krebserkrankungen

Was ist Krebs?

Krebs gehört heute zu den häufigsten Erkrankungen weltweit. Die Krankheit Krebs gibt es in verschiedenen Formen wie:

  • Brustkrebs
  • Prostatakrebs
  • Lungenkrebs

da viele Teile des Körpers betroffen sein können. Als Krebs bezeichnet man einen sogenannten bösartigen Tumor bzw. eine Gewebeneubildung. Diese Krebszellen entstehen durch Veränderungen der Gene, welche die Erbsubstanz verfälschen. Die Tumore können sich in jeder Körperzelle entwickeln. Je älter man wird, umso unzuverlässiger werden die Gene repariert und damit steigt auch das Krebsrisiko signifikant. Aus diesem Grund liegt das Durchschnittsalter der Erkrankung bei Männern und Frauen bei 69 Jahren.

 

Hintergrund vom Krebs

Die Veränderung der Gene kann durch viele Ursachen ausgelöst werden. Zum Beispiel durch:

  • UV-Strahlen
  • Chemikalien
  • Tabakrauch
  • durch eine chronische Infektion.

Die alternativen Heilmethoden werden bevorzugt angewendet um Nebenwirkungen der Chemotherapie zu lindern und um andere schulmedizinische Behandlungen komplementär zu begleiten. Dazu gibt es beispielsweise den Titel Besser durch die Krebstherapie. Es gibt eine Reihe von Patientenratgebern zu richtigen Ernährung bei Krebserkrankungen. Wir aktualisieren unsere Titelauswahl regelmäßig.