von: Hartmann, Christian/ (Hrsg.)

Das große Still-Kompendium


Das große Still-Kompendium

2005, 680 Seiten

159,00 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Das große Still-Kompendium von Hartmann, Christian/ (Hrsg.)

Enthält alle vier Bücher von Andrew Taylor Still:
Autobiographie
Philosophie der Osteopathie
Philosophie und mechanische Prinzipien der Osteopathie
Forschung und Praxis.
Neu übersetzt und kommentiert von Martin Pöttner.

Aus der Verlagsbeschreibung:
Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) hat vor rund 100 Jahren in vier Büchern das theoretische Fundament für die Osteopathie gelegt.
Im gegenwärtigen Boom der Osteopathie in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist es daher umso wichtiger, den praktizierenden Osteopathen eine deutschsprachige Gesamtausgabe dieser geradezu epochalen Werke zur Verfügung zu stellen. Sie lernen das Leben und die Gedanken eines Mannes kennen der - ähnlich wie Samuel Hahnemann - seiner Zeit weit voraus war. Als die meisten seiner Zeitgenossen noch überwiegend theoretischen Denkmodellen anhafteten, die sie oft auf brutale Art und Weise in der Praxis umsetzten, entschied sich Dr. Still einen eigenen praxisnahen und patientenfreundlichen Weg zu gehen. Auf Grund seiner einzigartigen Naturbeobachtungen und intensiven Anatomiestudien, seiner religiösen Grundhaltung und getrieben durch den Tod drei seiner Kinder, entwickelte er das faszinierende Konzept der holistischen Osteopathie.
Dieses Kompendium bietet einen tiefen Einblick in die Seele der Osteopathie und in das Denken eines Mannes, der schwere Kämpfe mit sich und seinen Mitmenschen auszutragen hatte, bis das Fundament der Osteopathie errichtet war und sich mit rasendem Erfolg über Amerika ausbreitete.
Als Einstieg in das Kompendium empfehlen wir Ihnen Carol Trowbridges deutschsprachige Still-Biografie Andrew Taylor Still.
Medizinhistorisch von allerhöchstem Wert, lernen Sie neben Stills Leben v.a. das Amerika des 19. Jhdt. kennen.
Diese Biographie ist der seelische Schlüssel zu Stills Werken, denn sie ermöglicht ein noch tieferes Verständnis für die Wurzeln der Osteopathie.

Hinweis: Die Autobiografie von Still ist keine Biografie im eigentlichen Sinn, sondern vielmehr eine Aneinanderreihung von Anekdoten.

 
Hartmann, Christian

Christian Hartmann, Jahrgang 1964,
ist Arzt und Physiotherapeut, außerdem Inhaber des 1997 gegründeten JOLANDOS Verlags. Er absolvierte 1994-1998 die osteopathische Ausbildung an der COE in München, die er zugunsten des Medizinstudiums und seines Verlages im vierten Ausbildungsjahr beendete. Er praktizierte 1995-2002 als Physiotherapeut und 2007-2011 als Arzt. In seinem Verlag, der auf Geschichte und Philosophie der Osteopathie spezialisiert ist, wurden zahlreiche Klassiker der Osteopathiegeschichte in deutscher Sprache veröffentlicht. Hartmanns Seminar Geschichte und Philosophie ist Bestandteil der Ausbildung an namhaften deutschsprachigen Osteopathieschulen. Seit 2003 veröffentlicht er Fachartikel im Bereich der Osteopathiegeschichte.

Kundenbewertungen für "Das große Still-Kompendium"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.