Mentale Techniken

Alle anzeigen 1–24 von 35
Hypnose
  • Therapeuten
Alle anzeigen 1–24 von 35

Bücher über mentale Techniken

Mentale Techniken und ihre Wirkung

Mentale Techniken und ihre Wirkung sind im Sportbereich nicht mehr wegzudenken. Doch die zunehmende Belastung durch Stress, Medien und Alltag führt dazu, dass auch im Gesundheitsbereich Entspannungsübungen, und mentale Techniken eingesetzt werden. Durch den Einsatz von Selbsthypnose, progressive Muskelentspannung und Formen der psychosomatischen Energetik werden Zusammenhänge zwischen psychischen und körperlichen Beschwerden aufgedeckt und therapiert.

Dadurch kann das vegetative Nervensystem gestört werden

Misserfolge und unangenehme Erfahrungen können Störungen des vegetativen Nervensystems verursachen, deren Ursachen von vielen Therapeuten oft lange nicht gefunden werden. Erst durch die Arbeit mit mentalen Techniken konnten schon oft Hinweise darauf gefunden und

erfolgreich therapiert werden. Bücher zu Hypnose- und Entspannungstechniken, wie man diese Beschwerdebilder diagnostiziert und therapiert, finden Sie hier.

Hypnosetechniken & Akupunktur: Das Dream-Team gegen Stress, etc

In Bezug auf die Hypnosetechnik gibt es jetzt neue Erkenntnisse von Hypnose in Verbindung mit Akupunktur. So fanden z.B. Dr. Dorfer und seine Kollegen heraus, dass die Wirkung der Akupunktur wesentlich intensiver ist, wenn der Patient während der Akupunktur hypnotisiert wird. Auch spürt der Patient spezielle Akupunkturpunkte, die nichts mit dem Beschwerdebild zu tun haben. Massiert der Patient nach der Akupunktur diese Punkte, kommen die positiven Empfindungen, die er während der Akupunktur hatte, wieder zurück. Infos hierzu finden Sie in dem Buch Hypnoakupunktur.