V. Fialka-Moser | R. Crevenna | Gillert-O.

Hydrotherapie in Theorie und Praxis

Reihe Pflaum Physiotherapie

  • Verlag: Pflaum Verlag
  • ISBN: 9783790509694
  • 2009, 319 Seiten

29,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 79050969 Kategorien: ,

Beschreibung

Eltern, deren Kinder aufgrund von Entwicklungsstörungen therapeutisch betreut werden, bedürfen einer professionellen Begleitung.
Häufig fühlen sie sich alleingelassen angesichts einer Fülle von Ratgeberliteratur, Internetangeboten und Fernsehsendungen.
Die Zuversicht der Eltern für die weitere Entwicklung des Kindes ist jedoch davon abhängig, inwieweit sie als kompetente Partner von allen Beteiligten (Ärzten, Pädagogen und Therapeuten) ernst genommen werden. Nur so gelingt es ihnen, mit Hilfe der Experten offensichtliche Ressourcen zu nutzen oder nicht wahrgenommene zu aktivieren und die positive Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen.
In diesem Buch wird ein Elternkurs vorgestellt, der es Therapeuten ermöglicht, Eltern über die gängige Elternarbeit hinaus zu unterstützen.
Leicht vermittelbares Basiswissen über Entwicklungsstörungen, ihre Diagnose und Therapie wird ergänzt durch pädagogische und kommunikative Kompetenzen (Beraten, Motivieren, Anleiten, Ermutigen).
Ein Buch für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logotherapeuten, Psychomotoriker.

Autor

R. Crevenna

R. Crevenna

Richard Crevenna, Jahrgang 1966, ist Facharzt und Professor für Physikalische Medizin sowie Facharzt für allgemeine Rehabilitation mit Zusatzfach Geriatrie an der Medizinischen Universität Wien. Er ist bekannt für seine grundlegenden Arbeiten über onkologische Rehabilitation, interdisziplinäre Schmerzmedizin und Biofeedback.

V. Fialka-Moser

V. Fialka-Moser

Veronika Fialka-Moser ist Fachärztin für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation mit den Zusatzfächern Physikalische Sportheilkunde und Rheumatologie und ist allgemein beeidete gerichtliche Sachverständige. Seit 1997 ist sie Vorstand der Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Medizinischen Universität Wien.

Gillert-O.

Gillert-O.