Friedemann Garvelmann

Konstitutionsmedizin

  • ISBN: 9783903071469
  • 2018, 450 Seiten

89,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 90307146 Kategorien: , ,

Beschreibung

Konstitutionsdiagnostik und -therapie sind zentrale Elemente der praktischen Arbeit
mit der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde/Medizin, TEN TEM.
Die Analyse der genetisch angelegten, aber epigenetisch individualisierten Muster der Funktionsweise
der Organsysteme, sowie deren Anpassungs-, Überwindungs- und Heilungsstrategien lässt einerseits
die systemischen pathophysiologischen Hintergründe insbesondere chronischer Krankheiten erkennen und
stellt andererseits die Basis von Therapiekonzepten dar, deren Ziel die grundlegende konstitutionelle Stabilisierung des Gesamtorganismus ist.
Damit steht weniger die Beseitigung aktueller Symptome im Vordergrund,
als die Aktivierung sinnvoller körpereigener Heilungsmechanismen, Vermeidung von Rezidiven,
Verlagerung und Komplizierung von Krankheitsprozessen auch im prophylaktischen bzw. salutugenetischen Sinne.
Dieses Buch ist die Quintessenz der über 30-jährigen praktischen Arbeit des Autors mit der Konstitutionsmedizin.
Es basiert auf der Konstitutionstypologie nach Joachim Broy, die sich aufgrund ihrer humoralmedizinischen Grundlage als einziges konstitutionsmedizinisches System nahtlos in das Denk- und Arbeitsmodell der heute gelehrten und praktizierten TEN TEM integriert.
Zentrale diagnostische Methode ist dabei die Augen- bzw. Irisdiagnose – mit ausschließlich konstitutionsdiagnostischem Anspruch.
In diesem Lehr- und Praxisbuch werden 20 Konstitutionen und vier Diathesen auf der Basis
ihres jeweils zugrunde liegenden pathophysiologischen Themas mit ihren charakteristischen Manifestationen,
sowie ihrer kausalen Bedeutung bei der Entstehung und dem Verlauf von Krankheiten beschrieben
und daraus Konzepte für die Konstitutionstherapie entwickelt.
Von besonderem Wert bezüglich der praktischen Anwendung ist das hier erstmalig veröffentlichte Schritt-für-Schritt-Programm für die konkrete Vorgehensweise bei der Arbeit mit Patienten, ausgehend von der gezielten anamnestischen Fragestellung über die Systematik der irisdiagnostischen Analyse über die Verknüpfung mit weiteren Befunden, bis zur Erstellung des individuellen konstitutionstherapeutischen Konzeptes.
Inklusive ca. 160 Fotos und Abbildungen und Lesebändchen.

Autor

Friedemann Garvelmann

Friedemann Garvelmann

Friedemann Garvelmann, Jahrgang 1956, führte bis 2016 eine Naturheilpraxis in Küssaberg. Seit 1988 Referent und Kursleiter in der Aus – und Weiterbildung in TEN bei verschiedenen Institutionen im gesamten deutschsprachigen Raum. Mitinitiator der Humores-Seminare.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Konstitutionsmedizin”