H. Krebs

Praxis der Eigenbluttherapie – Sonderausgabe

Das Standardwerk jetzt als Studienausgabe!

  • Verlag: Elsevier Verlag
  • ISBN: 9783437554834
  • 5. Aufl. 2017, 166 Seiten

32,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Beschreibung

Praxis der Eigenbluttherapie stellt die Grundlagen zur Entwicklung und Wirkungsweise der Eigenbluttherapie dar und gibt Ihnen ausführliche Therapieempfehlungen zu Krankheitsbildern, bei denen das Therapieverfahren erfolgreich eingesetzt werden kann.
Über Entwicklung und Grundlagen der Eigenbluttherapie:
Wirkungen und Wirkmechanismen, Nebenwirkungen und Erstverschlimmerungen.
Praktische Durchführung: Punktions- und Injektionstechniken, Darstellung und Bewertung der verschiedenen Methoden der Eigenbluttherapie. Therapieempfehlungen zu über 100 Krankheitsbildern unterteilt nach Basistherapie und Zusatztherapie, Sonderkapitel zur Eigenbluttherapie in der Sportmedizin, Pädiatrie und Geriatrie Vitamin-C-Therapie zur Immunmodulation.
Das Buch aus dem Jahr 2007 jetzt als preiswerte Studienausgabe!

Aus dem Inhalt:
1 Entwicklung der Eigenbluttherapie
1.1 Erste Hinweise
1.2 Entwicklung im europäischen Raum
2 Grundlagen der Eigenbluttherapie
2.1 Wirkungen und Wirkmechnismen
2.2 Therapeutische Wirkungen, Inidkationen und Kontrainidkationen
2.3 Nebenwirkungen und Erstverschlimmerungen
3 Praktische Durchführung
3.1 Punktions- und Injektionstechniken
3.2 Dosierung und Behandlungsintervalle
3.4 Methoden der Eigenbluttherapie
4 Praktische Therapie
4.1 Erkrankungen der Nase
4.2 Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
4.3 Erkrankungen von Mund und Rachen
4.4 Erkrankungen des Larynx und der Trachea
4.5 Erkrankungen der Bronchien
4.6 Erkrankungen der Lunge
4.7 Erkrankungen des Herzens
4.8 Gefäß- und Kreislauferkrankungen
4.9 Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens
4.10 Darmerkrankungen
4.11 Erkrankungen der Leber
4.12 Erkrankungen der Gallenblase und Gallenwege
4.13 Erkrankungen des Pankreas
4.14 Erkrankungen des Stoffwechsels
4.15 Erkrankungen der Niere und ableitenden Harnwege
4.16 Krankheiten der Genitalorgane
4.17 Erkrankungen des Bewegungsapparats und neurologische Erkrankungen
4.18 Erkrankungen der Haut
4.19 Erkrankungen beim alten Menschen
4.20 Erkrankungen im Kindesalter
4.21 Sport und Eigenblut
4.22 Herderkrankungen
5 Vitamin C zur Immunmodulation
5.1 Grundlagen
5.2 Vitamin-C-Behandlung
5.3 Behandlungsbeispiele
ANHANG
Literatur
Sachregister
Präparateverzeichnis
Ausbildungsmöglichkeiten Adressen.

Autor

H. Krebs

H. Krebs

Harald Krebs absolvierte eine Drogisten- und Krankenpflegeausbildung und anschließend ein pädagogisches Studium an der Krankenpflegehochschule in Frankfurt a.M. mit Abschluss zum Lehrer für Krankenpflege zur Ausbildung von Krankenpflegepersonal. Er war Schulleiter an den Krankenpflegeschulen der Univ. Kliniken Frankfurt a.M. und Hannover, Schulleiter der Krankenpflegehochschule Stuttgart mit Ausbildung von Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen,…