Beate Strittmatter

Rettet die Liebe

Wie Du das Glück zurückholst

  • Verlag: Forum Via Sanitas
  • ISBN: 9783200054295
  • 2. Aufl. 2021, 240 Seiten

19,80 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 20005429 Kategorien: , ,

Beschreibung

Kann etwas wichtiger sein, als die Liebe?

Dr. Beate Strittmatter berichtet über Beziehungen und frühere Erfahrungen von Zuwendung und Enttäuschungen, die sich unterschwellig in vielschichtiger Weise darstellen. Das Muster, in dem wir die Liebe oder Unliebe unserer Eltern erfahren haben, übt wie ein Virus auf der Festplatte eine heimlich strukturierende Kraft auf unsere späteren Gefühlsbindungen aus, die die Entwicklung einer reifen Form von Partnerschaft behindern können. Unerkannt wirken daraus entstehende Konflikte auf unser ganzes seelisches und physisches Sein.

Dieses Buch kann für alle, die in ihrer Beziehung in Schwierigkeiten, Ärgernissen oder Sackgassen stecken, einige Ansätze zur Analyse darstellen.

Unsere Meinung: “Die vielen Praxisbeispiele aus dem Erfahrungsschatz von Dr. Strittmatter machen dem Lesenden Mut, etwas an der persönlichen Beziehung zu verändern.”

Dr. Strittmatter zeigt Lösungen auf. Die erfahrene Ärztin und Autorin beschreibt in leicht verständlicher Form und an vielen Fallbeispielen aus ihrer Praxis Wege, die jeder selbst gehen kann, um sich sein Glück zurückzuholen.

Autor

Beate Strittmatter

Beate Strittmatter

Dr. Beate Strittmatter, 1956, ist Ärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Sportmedizin, Störherderkennung und -behandlung. Ihre Praxisschwerpunkte sind: Laserakupunktur, Implantatakupunktur, Bachblüten, Orthomolekulare Therapie, Störherddiagnostik (Narben/Zähne/chronische Entzündung), ganzheitliche Schmerztherapie, Neuraltherapie, therapeutische Lokalanästhesie, Hormonstörungen, Naturidentische Hormontherapie, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Symbioselenkung, Indikationen, Schmerzen und Bewegungsstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Burnout-Syndrom, Heuschnupfen und Allergien, Infektanfälligkeit, Funktionsstörungen der Organe, Suchttherapie.…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Rettet die Liebe“