Paolo Giordano

In Zeiten der Ansteckung

Wie die Corona-Pandemie unser Leben verändert

  • ISBN: 9783499005640
  • 2020, 80 Seiten

8,00 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Beschreibung

Der promovierte Physiker und Bestsellerautor Paolo Giordano beschreibt das Dilemma der Corona-Epidemie in Italien, aber es ist sozusagen eine preview of coming attractions für uns, denn die statistischen Verbreitungskurven sprechen eine deutliche, unleugbare Sprache: Auch uns erwarten Quarantäne, ein neuer Alltag, in dem es darum geht, die Kettenreaktion zu durchbrechen, um die totale Sprengung des Gesundheitssystems zu verhindern.
Die Normalität ist ausgesetzt, und wir wissen nicht, wie lange. Nutzen wir die Zeit der Quarantäne, um über unseren Lebensstil nachzudenken.
Jetzt ist die Zeit der Anomalie. Die Viren haben uns eines voraus – sie können sich schnell verändern. Das müssen wir von ihnen lernen.

Paolo Giordano wurde 1982 in Turin geboren, wo er Physik studierte und mit einer Promotion in Theoretischer Physik abschloss. Danach arbeitete er als profilierter Journalist. Sein erster Roman Die Einsamkeit der Primzahlen war ein internationaler Bestseller. Er wurde in über vierzig Sprachen übersetzt und verfilmt. Zuletzt erschien sein vielbeachteter Roman Den Himmel stürmen. Giordano erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den angesehensten italienischen Literaturpreis, den Premio Strega. Paolo Giordano lebt in Rom.

Barbara Kleiner, geboren 1952. Übersetzerin u.a. von Primo Levi, Ippolito Nievo, Italo Svevo, Paolo Giordano, Davide Longo, ausgezeichnet 2007 mit dem Übersetzerpreis der Kulturstiftung Nordrhein-Westfalen und mit dem Deutsch-italienischen Übersetzerpreis 2011.

Autor

Paolo Giordano

Paolo Giordano

Paolo Giordano ist 1982 in Turin geboren. Dort studierte er auch Physik und schloss das Studium mit einer Promotion in Theoretischer Physik ab. Danach arbeitete er als profilierter Journalist. Die Einsamkeit der Primzahlen, sein erster Roman, war ein internationaler Bestseller. Er wurde in über vierzig Sprachen übersetzt und verfilmt. Zuletzt…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „In Zeiten der Ansteckung“