Stefan Mair | B. Kranzberger | Michael Schünemann

Angewandte Irisdiagnose und funktionale Therapie 15 Fallbeispielen

  • Verlag: Mediengruppe Oberfranken
  • ISBN: 9783964747174
  • 2024, 132 Seiten

29,95 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Art.-Nr.: 96474717 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Irisdiagnose verstehen

Die Iridologie erlaubt sowohl Rückschlüsse auf die Konstitution des Patienten als auch auf die Funktion einzelner Organe durch einen geschulten Blick ins Auge.

Aus Fallbeispielen lernen

Einen tieferen Zugang zum Verständnis der Augendiagnostik ermöglicht diese Sammlung echter Fallanalysen aus der naturheilkundlichen Praxis. Das Autorenteam gliedert jeden Fall nach allgemeinen Angaben zum Patienten, Beurteilung nach der augendiagnostischen Stufenregel, Konstitutionsbetrachtung, regionaler Betrachtung, energetischer Transformation, sektoraler Betrachtung (organspezifische Topographie) und harmonischen Linien. Ein Fazit und eine humoralpathologische Zusammenfassung geben einen Überblick, auf dessen Grundlage ein Therapiekonzept vorgeschlagen wird.

Das Auge als Spiegel des Organismus

Das Buch soll zeigen, dass die Augendiagnostik einen durchaus differenzierten Blick auf das Geschehen im Organismus erlaubt und damit auch zu einer abgestuften Therapie jenseits der oft üblichen (einfachen) Zuordnungstherapien führt.

Anwender mit wenig Erfahrung in der Augendiagnose profitieren von der exemplarischen Vorgehensweise, erfahrene Therapeuten können ihr Wissen erweitern.

Autor

B. Kranzberger

B. Kranzberger

Stefan Mair

Stefan Mair

Stefan Mair ist ehemaliger Schüler der Josef-Angerer-Schule in München. Seine phytotherapeutische und humoralpathologische Ausbildung wurde u.a. von Josef Karl und Joachim Broy geprägt. Der Autor hält zu dem Thema Phytotherapie und Humoralpathologie zahlreiche Vorträge im In- und Ausland.

Michael Schünemann

Michael Schünemann

Michael Schünemann ist Heilpraktiker und ein ehemaliger Schüler der Josef-Angerer-Schule in München und seit vielen Jahren in eigener Praxis tätig. In der Familienpraxis, die 1920 von seinem Urgroßvater gegründet wurde, bildet die JSO-Komplex-Heilweise seit jeher einen wichtigen Therapieschwerpunkt.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Angewandte Irisdiagnose und funktionale Therapie 15 Fallbeispielen“