Tobis Jäger

Männergesundheit

Was Männer wissen sollten, um gesund zu bleiben

  • Verlag: Springer Verlag
  • ISBN: 9783662684047
  • 2024, 180 Seiten

24,99 

Lieferzeit: Erscheint/Publication Juli/July 2024

Beschreibung

Die Lebenserwartung von Männern ist immer noch rund 5 Jahre geringer als die von Frauen. Wenn jeder Mann auf seine Gesundheit achtet und Vorsorge und Pflege für seinen Körper übernimmt, muss das nicht sein.

In diesem Buch wird ein verständlicher und wissenschaftlich fundierter Überblick über Gesundheitsvorsorge und typische Erkrankungen des Mannes in der zweiten Lebenshälfte gegeben. Behandelt werden sowohl die klassischen urologischen Themen, insbesondere Erkrankungen der Prostata, der Harnblase und der Nieren, als auch Fragen zur Fruchtbarkeit, zu Erektionsproblemen und zum Hormonhaushalt. Aber auch die Themen Bewegung und seelisches Wohlbefinden sowie Ernährung werden in diesem Buch behandelt.
Das Sachbuch gibt viele Antworten auf wichtige Fragen zur Männergesundheit und konkrete Tipps für erste Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen – informativ und verständlich aufbereitet.

Für ein langes Männerleben: Gesundheitsbewusstsein und Vorsorge

Inhaltsverzeichnis

 

  • Prostata – alter Mann
  • BPS
  • Prostatakarzinom
  • Hoden
  • junger Mann
  • Fehlbildungen im Kindesalter
  • Hodentorsion
  • Hodentumore
  • Blase Niere
  • Funktionsstörungen
  • Tumorerkrankungen
  • Hormonhaushalt des Mannes
  • Hypogonadismus
  • Sexualität
  • Fertilität
  • Vorsorge
  • Bewegung
  • Ernährung

 

Autor

Tobis Jäger

Tobis Jäger

PD Dr. med. Tobias Jäger wurde 1973 in Wattenscheid geboren. Nach dem Schulabschluss in seiner Geburtsstadt blieb er dem Ruhrgebiet stets treu und studierte Humanmedizin in Bochum und Essen. Auch seine weitere medizinische Ausbildung zum Facharzt für Urologie mit den Zusatzbezeichnungen Andrologie und Männergesundheit, medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin absolvierte er…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Männergesundheit“