Geißler-M. | G. Hildenbrand

Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft

aus dem Lehrsystem Qigong Yangsheng

  • Verlag: Mediengruppe Oberfranken
  • ISBN: 9783964743497
  • 2.Aufl. 2020, 448 Seiten

44,95 

Lieferzeit: Lieferbar in 2-3 Wochen, Bestellung wird vorgemerkt

Beschreibung

Die Emei-Methode ist eine vielschichtige Qigong-Form mit Wurzeln in den großen geistigen Strömungen Chinas. Jiao Guorui verbindet zahlreiche Elemente aus Heilkunde, Konfuzianismus, Daoismus und Buddhismus.
Die Emei-Übungen verbinden in ihrer äußeren Erscheinungsform kraftvolle Haltungen mit subtilen Bewegungen, wobei feine, sich schlängelnde Bewegungen eine große Rolle spielen. Die Bewegungen und Körperhaltungen lassen einen engen Bezug zu Akupunkturpunkten und Konzepten der chinesischen Medizin erkennen und dienen der Pflege des Lebens (Yangsheng).
Ebenso charakterisieren symbolische Haltungen wie das Stehen zwischen Himmel und Erde oder kreisende Bewegungen wie das Taji drehen die geistigen Wurzeln dieser Übungsmethode.
Das Buch ist als Übungsbuch konzipiert.
Ausführliche und präzise Beschreibungen der einzelnen Übungen werden durch reiches Bildmaterial ergänzt.
Lehrsprüche und Gedichte zeigen die Emei-Übungen in ihrem kulturellen Kontext und dienen der Inspiration und Vertiefung der Übungspraxis.

Autor

Geißler-M.

Geißler-M.

G. Hildenbrand

G. Hildenbrand

PD Dr. med. Gisela HildenbrandMitbegründerin und Vorstandsvorsitzende der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng. Im Bereich des Qigong Yangsheng tätig als Kursleiterin und Referentin und in der Redaktion der Zeitschrift für Qigong Yangsheng, Herausgeberin von Fachbüchern zum Qigong Yangsheng.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Emei Methode zur Regulierung der Lebenskraft“