Philosophische Texte

Alle anzeigen 1–12 von 69
Alle anzeigen 1–12 von 69

Philosophische Texte

Die Grundlage des chinesischen Denkens

Die klassischen philosophischen Texte hier beschreiben die Thesen von Konfuzius oder Laotse und bilden die Grundlagen des chinesischen Denkens, wie Yin/Yang und die Fünf-Elemente-Lehre. Der Weg der Weisheit von Martin ist eine kühne und originelle neue Präsentation des Tao Te King für jeden, der im Einklang mit sich und dem Tao leben möchte.

Tao Te King – Erforsche, gehe und übe Ihn!

William Martin präsentiert das Tao Te King als einen lebendigen Übungsweg, den im Verlaufe der Geschichte zahllose Menschen gegangen sind, und er fordert seinen Leser auf: Studiere ihn nicht. Erforsche ihn! Gehe ihn! Übe ihn ein! Diese originelle Präsentation mit der beeindruckenden Einführung erweckt das Tao mit erhellender Klarheit und Kohärenz zum Leben und öffnet es für nachhaltige spirituelle Entdeckungen und Einsichten. Das Tao Te King eines der tiefgründigsten, beliebtesten und am häufigsten übersetzten Bücher in der Geschichte der Menschheit ist in zahllosen Übersetzungen und Versionen erschienen. Alle diese Übersetzungen haben ihre Schönheit und Tiefe.

Das Wesen des Tao entdecken und verstehen

Aber bisher hat noch keine moderne Übersetzung den wesentlichen Tenor von Lao-Tse s Werk als einer praktischen Anleitung zu einem erwachten, spirituellen Leben erfasst.

Nun hat William Martin, einer der bekanntesten Tao-Lehrer, die einundachtzig Kapitel des Tao vollständig neu übersetzt, um einzig zwei Schlüssel-Verwendungsarten des Tao offen zu legen den Weg , um sich des gegenwärtigen Augenblicks klar bewusst zu werden und die Übungspraxis , um in Freiheit und Freude zu leben.Martin rahmt seine neue Übersetzung durch entsprechende zwei Teile ein: Der Weg, der in den nichtlinearen Aufbau des Tao und seine Themen einführt und die Übungen, die praktische Anleitung für die tiefere Erforschung der Themen des Tao bietet. Die neue Übersetzung mit dem Titel Das Tao bildet die goldene Mitte des Buches.

Philosophische Texte: Erschaffen von neuen Sichtweisen

Der berühmte Physiker und Systemtheoretiker Fritjof Capra hat in seinem bahnbrechenden Werk das Tao der Physik zum ersten Mal systematisch den Versuch unternommen, die Aussagen moderner Physik und östlicher Philosophie zu vergleichen. Dabei macht er auf überzeugende Art klar, dass die Konsequenzen aus Relativitätstheorie und Quantenphysik unser Weltbild viel eher an die Sichtweise des Taoismus oder Yoga heranrücken als an die des gängigen Materialismus. Philosophische Texte regen den Geist an und helfen, die Welt aus anderen Blickwinkeln zu sehen.