H. Heine

Matrix und Störfeld 18 (online video)

  • 2014, online video, 40 min.

7,00 

Art.-Nr.: S24398 Kategorien: , ,

Beschreibung

Bei Energiezufuhr kommt es in Teilbereichen zu Resonanzen, wodurch zeitlich begrenzte strukturierte Inseln entstehen. Dabei wird jedoch nicht zwischen „Gut und Böse“ unterschieden. Im pathologischen Fall sprechen wir von Störfeld. Diese lassen morphologisch zwei völlig verschiedene Entstehungsursachen erkennen: Die meisten Störfelder gehen von einem Herd aus (z.B. Zahngranulom oder eine Narbe). Es gibt aber auch zunehmend Fälle, bei denen das Störfeld nicht an einen Herd gekoppelt ist. Über verschiedenste Mechanismen die im Vortrag vorgestellt werden, können Störfelder letztendlich zu chronischen Erkrankungen führen.

Autor

H. Heine

H. Heine

Prof. Dr. rer. nat. med. habil. Hartmut Heine und seine Frau Elke arbeiten seit Jahrzehnten im Bereich der normalen und pathologischen Morphologie und Physiologie zusammen. Ihr besonderes Interesse gilt der Psychologie des Menschen. Prof. Heine hat sich besonders mit der Funktion der Grundregulation auseinandergesetzt und damit wesentlich zur wissenschaftlichen Begründung…

Bewertungen (0)

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Matrix und Störfeld 18 (online video)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.