Shudo Denmei

Einführung in die Meridiantherapie

Klassische Japanische Akupunktur

  • ISBN: 9783881362122
  • 2003, 329 Seiten

49,00 

Lieferzeit: vergriffen, Keine Neuauflage, Bestellung nicht vorgemerkt

Beschreibung

Die Meridiantherapie ist eine Stilrichtung innerhalb der japanischen Akupunktur, die durch folgende Merkmale charakterisiert ist: Den Klassikern wird ein hoher Stellenwert eingeräumt. Zur Behandlung der Wurzel einer Erkrankung werden die Fünf-Elemente-Punkte verwendet, und zur Diagnosestellung und Punktlokalisation wird den palpatorischen Fähigkeiten ein besonderer Stellenwert zugeordnet Das Werk „Einführung in die Meridiantherapie: Klassische Japanische Akupunktur zeichnet sich durch die Klarheit und Einfachheit seines Stils aus, wobei es in Japan als Einführung in diesen Themenbereich die größte Anerkennung genießt. Die theoretischen und historischen Grundlagen, das diagnostische Konzept und die Behandlungsstrategien der Meridiantherapie werden ausführlichst behandelt.

Der Autor führt uns Schritt für Schritt in die Puls- und Bauchdeckendiagnostik ein, und er zeigt Wege auf, wie die Konzepte und Techniken der Meridiantherapie in andere Stilrichtungen der Akupunktur einzubauen sind. Eingestreut in den Text sind Fallbeispiele und Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz des Autors. Im Jahre 1987 erhielt Shudo Denmei für dieses Buch den Manaka-Preis, der vom Journal of Japanese Acupuncture and Moxibustion verliehen wird. Das Werk wurde als herausragender Beitrag zum Fortschritt in der Akupunktur gewürdigt.

Autor

Shudo Denmei

Shudo Denmei

Shudo Denmei wurde 1932 in Ohita, Japan, geboren. Als Kind erkrankte er an Lungentuberkulose, erholte sich aber durch Akupunktur und Moxibustion. Er machte anschließend eine Lehre bei Miura Nagahiko (dem Akupunkteur, der sein Leben rettete) und wurde in der Sawada-Art der Akupunktur ausgebildet. Er eröffnete seine eigene Praxis im Jahr…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Einführung in die Meridiantherapie”