Gunter Neeb

Vom Füllen der Leere

Yang-Leere mit der Feuerschule und Chinesischer Phytotherapie

  • Verlag: Bacopa Verlag
  • ISBN: 9783901618833
  • 2021, 500 Seiten

89,00 

Lieferzeit: Erscheint lt. Verlag Q3, 2021 Bestellung wird vorgemerkt

Art.-Nr.: 90161883 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der Mangel an Wärme ist das grundlegende Übel unserer Zeit. Das spiegelt sich im zwischenmenschlichen Bereich ebenso wie in der modernen Medizin wider. Aber auch Klimaanlagen, gekühlte Speisen und Getränke und das Verbringen von immer mehr Zeit in geschlossen Räumen, haben unser Leben in den letzten 50 Jahren kälter gemacht. Aber Leben ist Wärme, ob durch Sonnenlicht oder warme Nahrung oder menschliche Wärme. Durch Kälte entstehen daher immer mehr Erkrankungen, die mit konventioneller Therapie nicht zu behandeln sind. Die Chinesische Medizin, insbesondere die Feuerschule (Huo Shen Pai) bietet hier die bislang einzige jahrhundertelang bewährte Lösung zu diesem Problem, das Lebensfeuer im Nieren-Yang zu retten, schwierige rezidive und therapieresistente Erkrankungen erfolgreich zu behandeln.
Gunter Neeb zeigt wie es geht – mit den Erfahrungen der Alten und den Erkenntnissen der Modernen, in Theorie und Praxis.
Yang: Das Feuer des Lebens
Teil Eins:
Eigene Erfahrungen mit dem Füllen der Leere und Leeren der Fülle
Einführung: Welches Prinzip ist das Richtige?
Klimaerwärmung und Feuerschule
Yang-Fülle im Kopf und Yang-Leere im Bauch
Historische Entwicklung der theoretischen Grundlagen
Einführung in die Grundlagen der Feuerschule
Ideengeschichte der Denkmodelle und Schulen in der Medizin Chinas
Beispiele
Fall eins aus der Feuer-Schule (von Fan Zhong-Lin)
Fall zwei aus der Feuerschule (von Fan Zhong-Lin)
Fall drei aus der Feuerschule (von Wu Pei-Heng)
Fall vier aus der Feuerschule (von Wu Pei-Heng)
Ein eigener Fall aus der Gynäkologie:
Kontraindikationen
Nebenwirkungen
Diagnose und Differenzialdiagnose nach Zheng Qin-An
Pulsdiagnose im Tang Ye Jing vor etwa 2500 Jahren
Pulsinterpretation nach dem Sechs-Schichten-Modell des Shang Han Lun vor 1800 Jahren nach Zheng Qin-an
Moderne Pulstastung in China und Taiwan seit etwa 150 Jahren:
Ein Ausflug ins Shang Han Lun
Arzneimittelanwendung
Was bedeutet eigentlich Feuer?
Ein Ausflug in die daoistische Medizin vor dem Shang Han Lun
Historische Theorie und Hintergründe zum Yin-Feuer alias Yin-Syndrom:
Der Begriff Yin-Feuer
Der Begriff Drachen-Donner-Feuer
Der Begriff Yin-Syndrome
Arzneimittel und Formeln zum Yang tonisieren und Yin-Feuer behandeln
Zusammenfassung: Therapie des Feuers
Grundlagen der Arzneiverwendung in der Feuerschule
Maße und Gewichte im Shang Han Lun und der Feuerschule
Pharmakologie und Toxikologie der häufigsten Arzneipflanzen der Feuerschule
Der Eisenhut
Wie giftig ist der Eisenhut denn nun wirklich?
Die heiße Wurzel in der europäischen Volksmedizin
Besonderheiten bei der Herkunft der Wurzel
Zimtrinde: Eine Yin-Feuer senkende Arznei
Rou Gui, alias der gefährliche Zimtplätzchen-Killer?
Zimtäste: Dr. Fu Zi über Gui Zhi, Ramulus Cinnamomi
Welcher Zimt soll es nun sein?
Xi Xin: Die verlorene Arznei
Ma Huang
Gan Jiang und Sheng Jiang
Yin-Feuer: Konkrete Therapieprinzipien, Arzneien und ihre Anwendung
Huang Di Nei Jing, Su-wen
Shang Han Lun (2. Jahrhundert)
Theorien und Behandlung von Yin-Feuer in den Jin-Yuan-Dynastien (12. und 13. Jh.)
Yin-Feuer-Theorie in der in Ming und Qing-Dynastie
Zusammenfassung der Grundlagen und Therapieprinzipien
Praxis der Feuerschule – Fallstudien
Gynäkologie
Fan Zhong-Lin: Funktionelle Uterusblutungen mit Anämie durch Blutverluste
Eigene Erfahrungen mit fünf deutschen Patientenbeispielen
Dermatologie
Allergologie und Immunologie
Immunschwäche durch Kortison: Qi-Leere
Infektiologie
Brechdurchfälle in der Rotavirus-Saison: Taiyin-Syndrome
Gehäufte Erkältungen: Taiyang-Syndrome
Coronaviren mit Chinesischer Medizin behandeln
Langzeitbeobachtungen von Covid-Patienten im Rahmen der Chinesischen Medizin
Alles über Shang Han (Schaden durch Kälte): Weitere Folgen von Kälte für Infekte, Hypertonie und viele andere Erkrankungen?
Hyperviskositt des Blutes und Thromboseneigung: Blutstase
Kälteinduziertes Asthma: Lunge-Nieren-Störung
Gelenksentzündungen durch Kälte: Kälte-Bi-Syndrome im Winter
Blasenentzündungen im Winter: Kälte dringt in den Unteren Erwärmer ein
Winterhypertonie und Kopfschmerzen
Steckbrief Kälte: Erkenntnisse in der Wissenschaft
Therapie: Pathogene Kälte vertreiben am Beispiel Hypertonie
Zheng Qin-An und Kälte
Ein Unglück kommt selten allein: Nässe plus Kälte
Fazit: Füllen der Leere – von Yang, Yin, Qi und Blut
Teil Zwei: Übersetzung relevanter Texte
Zheng Qin-An: Yi Li Zhen Zhuan
Yi Li Zhen Zhuan: Rolle Eins
Yi Li Zhen Zhuan, Rolle Zwei
Yi Li Zhen Zhuan, Rolle Drei
Yi Li Zhen Zhuan, Rolle Vier:
Orientierungsprinzipien zu Arzneimittelverwendungen nach Qin-An
Aus Zheng Qin-Ans zweitem Buch Yi Fa Yuan Tong (Tiefes Verständnis der Methoden der Medizin)
Unruhe bei Herzerkrankungen (im Allgemeinen Herzklopfen und Herzangst in der Brust)
Schlüssel zum Einsatz der Arzneien nach der Differenzierung von Yin und Yang
Auszüge aus Zheng Qin-Ans drittem Buch: Shan Han Heng Lun (mit Kommentaren von Tang Bu-qi)
Wie man exogene Hitze von innerer Hitze unterscheidet
Yin Yis Tang Ye Jing (weltweit erste Übersetzung mit Kommentaren)
Lexikalischer Anhang:
Formelnummern und Bestandteile der Rezepturen aus Zheng Qin-Ans Büchern

 

Autor

Gunter Neeb

Gunter Neeb

Prof. Dr. med.sin. (China) Gunter Ralf Neeb, Jahrgang 1959, interessierte sich schon früh für die Chinesische Kultur. Als Student las er die Übersetzungen der Chinesischen Philosophen und engagierte sich später in seinem dreijährigen Studium der Naturheilkunde besonders in chinesischer Akupunktur und westlicher Phytotherapie. Ab 1994 studierte er an der Hochschule…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Vom Füllen der Leere“