von: Choo, Tae-Cheong/ Brüch, A./ Janowitz, D.

Lehrbuch SaAm-Akupunktur


Lehrbuch SaAm-Akupunktur

2017, 240 Seiten

49,95 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos
Leseprobe

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Lehrbuch SaAm-Akupunktur von Choo, Tae-Cheong/ Brüch, A./ Janowitz, D.

Die Koreanische Akupunktur, genauer die koreanische SaAm-Akupunktur/Vier-Nadel-Technik wurde vor etwa 300 Jahren von einem buddhistischen Mönch aus Korea entwickelt.
Die SaAm-Akupunktur integriert die Fünf Elemente mit dem Ansatz der Sechs Qi (liu qi). Im Huang Di Neijing Suwen, Kapitel 68, werden die Sechs Qi als klimatische Faktoren dargestellt:
Tai Yin (Feuchtigkeit), Yang Ming (Trockenheit), Shao Yin (Hitze), Tai Yang (Kälte), Jue Yin (Bewegung nach innen) und Shao Yang (Bewegung nach außen).
Krankheiten können damit als Ungleichgewicht innerer klimatischer Faktoren verstanden werden. Grundprinzip einer Behandlung ist, pathogene Zustände jeweils durch die Energie eines Meridians mit entgegengesetzten klimatischen Eigenschaften auszugleichen.
Jede SaAm-Behandlung besteht aus vier feststehenden Punkten, die aus den 60 Transport-Shu-Punkten ausgewählt werden.
Es gibt 24 grundlegende Behandlungsstrategien: Für jeden Meridian eine Tonisierungs- und Sedierungsmethode. Zusätzlich zum klimatischen Ansatz können mit der Vier-Nadel-Technik auch klassische ZangFu-Syndrome und leitbahnbezogene, regionale Störungen behandelt werden. Außerdem bietet SaAm-Akupunktur ein gut verständliches Konzept für psycho-emotionale Probleme auf Basis der Sechs Qi.
Dadurch ergibt sich ein sehr breites Behandlungsspektrum.
Die koreanische SaAm-Akupunktur lässt sich problemlos mit anderen Akupunkturmethoden kombinieren.
Das Buch richtet sich an Therapeuten mit Kenntnissen in chinesischer Medizin, die ihre Vorgehensweise mit einem effektiven und systematischen Behandlungsmodell erweitern wollen. Theoretische Grundlagen, das Verständnis der zwölf Meridiane nach SaAm-Methode, praktische Vorgehensweise und umfangreiche klinische Indikationen werden genau und praxisnah erklärt. Eine tolle Ergänzung zur klassischen chinesischen Akupunktur. Dr. Choo lehrt in USA diese Form und im deutschsprachigen Raum unterrichtet Dr. Brüch die koreanische Vier-Nadel-Technik.

 
Choo, Tae-Cheong

Dr. Tae-Cheong Choo
begann seine Karriere in asiatischer Medizin 1980. Er erhielt seinen Bachelor, Master und Doktortitel in koreanischer Medizin von der Kyung Hee University in Seoul und hat in Südkorea an verschiedenen Universitäten und Kliniken gearbeitet. Seit 1999 praktiziert und unterrichtet er asiatische Medizin in den USA. Seit 2003 führt er seine eigene Praxis in Los Angeles. Bis 2014 leitete er außerdem die Samra University of Oriental Medicine in Los Angeles als Direktor und Geschäftsführer. Er ist insbesondere auf SaAm-Akupunktur und Master Tung-Stil spezialisiert und hält in den USA und international regelmäßig Seminare zu diesen Akupunkturverfahren. Seit 2014 ist er Direktor des Studiengangs Akupunktur, Leiter der Akupunkturklinik und Geschäftsführer der Virginia University of Oriental Medicine in Fairfax.

Brüch, A.

Dr. Andreas Brüch
arbeitet seit 2008 als Heilpraktiker in Olching bei München in eigener Praxis. Er promovierte in Psychologie, forschte und publizierte über Verhalten und Kommunikation in asiatischen Kulturen. Seine Grundausbildung in chinesischer Medizin, Akupunktur und Arzneimitteltherapie sowie japanischer Meridiantherapie erhielt er am European Institute of Oriental Medicine in München mit Diplomen der AGTCM. Seit 1996 unternimmt er regelmäßige Aufenthalte in Südkorea zum Erlernen von Qigong und traditioneller Medizin. Von 2004 bis 2010 absolvierte eine Ausbildung in koreanischer Handakupunktur am Koryo Sujichim Institute in Seoul. Weitere Fortbildungen und klinische Hospitation erfolgten bei verschiedenen Lehrern und Ärzten koreanischer Medizin unter anderem an der Kyung Hee University in Seoul. Er unterrichtet SaAm-Akupunktur in Deutschland und weiteren europäischen Ländern.

Janowitz, D.

Deannie Janowitz
ist California State Licensed Acupuncturist und hat sich in ihrer eigenen Praxis in Torrance, Kalifornien, auf Fertilitätsbehandlungen spezialisiert. Sie hat ein Diplom in Akupunktur und Kräuterheilkunde nach US-Standard (NCCAOM) und ist nach dem American Board of Oriental Reproductive Medicine zertifiziert. Unter anderem hat sie Weiterbildungen am International Acupuncture Training Center in Peking und an der Kyung Hee University in Seoul absolviert. In Kalifornien hat sie an der Donkuk University, Yo San University und Samra University asiatische Medizin unterrichtet. Regelmäßig nimmt sie als ehrenamtliche Akupunkturtherapeutin an internationalen Gesundheitshilfsprojekten teil und hat in diesem Rahmen Patienten in China, Indien, Indonesien, Uganda und Mexiko behandelt.

Kundenbewertungen für "Lehrbuch SaAm-Akupunktur"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.