J. Hummelsberger | U. Engelhardt | R. Nögel | Changjiang Hu

Paozhi: Die Aufbereitung chinesischer Arzneimittel

Methoden und klinische Anwendung

  • ISBN: 9783662558454
  • 2018, 350 Seiten

79,99 

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage

Beschreibung

Paozhi: Die Aufbereitung chinesischer Arzneimittel – Methoden und klinische Anwendung,
herausgegeben von Dr. Rainer Nögel, Prof. Dr. Changjiang Hu, Dr. Josef Hummelsberger und Dr. Ute Engelhardt.

Dieses Fachbuch beschreibt – erstmalig im deutschsprachigen Raum – umfassend die fachgerechte Aufbereitung chinesischer Arzneimittel.
Es geht auf die Möglichkeiten ein, wie z.B. die Wirkung des Mittels modifiziert und verstärkt werden kann oder unerwünschte Nebenwirkungen reduziert werden.
Strukturiert, übersichtlich und systematisch dargestellt findet der Leser umfangreiche Beschreibungen des fertigen Produktes hinsichtlich Qualität, Aussehen und Geschmack sowie Angaben zur Verwendung der Arzneimittel und ihrer wichtigsten Zubereitungsformen in den gängigsten Rezepturen.
Plus: Klinische Bewertungen, aktuelle Forschungsergebnisse und moderne analytische Untersuchungen.
Zusätzlich sind definierte Prozessierungsmethoden aufgeführt und ermöglichen eine standardisierte Durchführung.
Ein Nachschlagewerk und idealer Begleiter für alle Pharmazeuten, Mediziner und Studenten, die sich für die Traditionelle Chinesische Medizin interessieren und ihr Wissen vertiefen möchten.
• Grundlegendes Wissen über die chinesische Arzneimitteltherapie.
• Praxisnah, strukturiert und wissenschaftlich fundiert – für die Erweiterung von Therapieoptionen.
• Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Ärzte und Apotheker.

Aus dem Inhalt:
Sektionen und Kapitel
I Grundlagen und Methoden des Paozhi
1 Einführung
2 Paozhi: Grundlagen und Anwendung
3 Grundlegende Methoden der Arzneimittelaufbewahrung
4 Hilfsstoffe bei der Aufbereitung chinesischer Arzneimittel
5 Paozhi aus westlicher Sicht
II 61 Monografien.

 

Autor

Changjiang Hu

Changjiang Hu

Prof. Dr. med. Dr. phil. Hu Changjiang ist Paozhi-Experte derChengdu-Universität für TCM. Nach seinem Abschluss als TCM-Arzt in Chengdu hat er an das Wissen und die Überlieferungen seines Lehrers, des berühmten Altarztes Xu Chujiang, angeknüpft und sie vervollständigt. Nach dem Grundsatz ‚wenn ein Arzt die Eigenschaften der Arzneimittel nicht vollständig…

U. Engelhardt

U. Engelhardt

Dr. phil. Ute Engelhardt Sinologin und Lehrbeauftragte am Institut für Sinologie der Universität München, Vizepräsidentin der Internationalen Gesellschaft für chinesische Medizin (Societas Medicinae Sinensis, SMS) sowie Chefredakteurin der Zeitschrift Chinesische Medizin. Im Bereich des Qigong und Yangsheng tätig als Kursleiterin und Referentin. Ihre wichtigsten Veröffentlichungen sind Die klassische Tradition der…

J. Hummelsberger

J. Hummelsberger

Dr. Josef Hummelsberger, Internist, Naturheilverfahren, Akupunktur, Chinesische Medizin. Schon während des Studiums der Humanmedizin in München und Göttingen seit 1982 umfassende Ausbildung in Akupunktur bei verschiedenen Fachgesellschaften, in Chinesischer Medizin bei der Societas Medicinae Sinensis (SMS) und China. Facharztausbildung 1986-1993. 1995 Studienaufenthalt in Hangzhou (VR China), seither regelmäßige Studienaufenthalte in…

R. Nögel

R. Nögel

Dr. Rainer Nögel studierte und arbeitete in München und London. Studienaufenthalte in China ermöglichten Einsicht in Quellen und Praxis der Chinesischen Medizin (TCM) aus erster Hand. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Chinesischen Medizin. Außer bei Erkrankungen aus dem Gebiet der Inneren Medizin setzt er die…

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Paozhi: Die Aufbereitung chinesischer Arzneimittel”