von: Lathoud, J.A.

Materia Medica


Materia Medica

4. Aufl. 2000, 902 Seiten

144,50 € *
 

ca. 1 - 3 Tage

 
Weitere Infos

Haben Sie noch Fragen? Unsere Service- und Bestellhotline steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Tel.: +49 (0)89 7499-156

 
 
 

Materia Medica von Lathoud, J.A.

Um die verschiedenen Facetten eines Arzneimittels kennenzulernen, ist es für den Praktiker unerläßlich, diese Materia Medica zu Rate zu ziehen.
Die Darstellung der einzelnen Arzneimittel wird durch die gedanklichen Assoziationen zur Toxikologie wie auch zur Pathophysiologie besonders klar und einprägsam. Die Behandlung jedes einzelnen Medikamentes erfolgt sehr ausführlich. An die Information über Herkunft und Herstellung schließt die Allgemeine Mittelwirkung mit der Schilderung der jeweiligen Pathologie dieses Mittels. In die Aufzählung und Beschreibung der charakteristischen Zeichen eines Medikaments, mit besonderem Augenmerk auf die pathologischen und klinischen Symptome, werden immer wieder differentialdiagnostische Überlegungen eingeflochten. Nach der zusammenfassenden Darstellung der einzelnen Modalitäten folgen die Symptome nach dem Kopf-zu-Fuß-Schema wie Gemütssymptome, Gesichtssymptome, Symptome des Verdauungstraktes etc. bis hin zu den Fiebersymptomen.
Der französische Arzt Lathoud gilt als Vertreter der klassischen Homöopathie. Er hat in seinem Werk in idealer Weise die Vorteile des exakten Denkens des Franzosen mit denen der amerikanischen Entwicklung der Hahnemannschen Homöopathie verbunden. Eine ausgezeichnete und sehr gut aufgebaute Arzneimittellehre, ein unentbehrliches Lehrbuch für jeden homöopathisch Praktizierenden und zum Studium bestens geeignet.
 
Lathoud, J.A.

Dr. Joseph-Amédée Lathoud (1882-1944)
war ein französischer Homöopath, der in Grenoble und Lyon studierte.

Kundenbewertungen für "Materia Medica"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.