Polyporus

ZhulingWirkung von Polyporus:

  • Fördert Diurese und leitet Nässe aus

Indikation von Polyporus:

  • Trüber, spärlicher Urin mit Schmerzen beim Wasserlassen, Oligurie, Harnverhalt, Ödeme, vaginaler Ausfluss, Diarrhö, Ikterus

Dosierung von Polyporus:

  • 3-12 g

Kontraindikation:

  • Bei fehlender Nässe-Ansammlung
  • Lang andauernde Einnahme kann zu Yin-Mangel führen

Anmerkungen:

  • Darf auch in der Schwangerschaft als Einzelmittel bei Dysurie gegeben