Gypsum Fibrosum

ShigaoWirkung von Gypsum Fibrosum:

  • Klärt Hitze und leitet Feuer ab
  • Klärt Fülle-Hitze aus dem Lungen-Funktionskreis
  • Klärt Hitze aus dem Funktionskreis Magen

Indikation von Gypsum Fibrosum:

  • Hohes Fieber, Unruhe, Durst, spontanes Schwitzen, rotes Gesicht
  • Husten mit dickem gelblichem Auswurf
  • Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Parodontitis

Dosierung von Gypsum Fibrosum:

  • 3-30 g

 

Anmerkungen:

  • Gypsum gehört zu den kältesten Arzneien der Materia Medica
  • Diese Art von Hitze entspricht nach der 4-Ebenen-Theorie (Si Fen des Wen Bing Lun) der Qi-Ebene und nach den 6 Stadien (Liu Jing des Shang Han Lun) dem Yang-Ming-Stadium.

 

Kontraindikation:

  • Bei empfindlichem Magen, bei fehlender „echter“ Hitze