Internationaler wissenschaftlicher Kongress über Chinesische Medizin

Internationaler wissenschaftlicher Kongress über Chinesische Medizin

- in TCM / Akupunktur
4786
Kommentare deaktiviert für Internationaler wissenschaftlicher Kongress über Chinesische Medizin

Grundlagen, Anwendung & Wissenschaft

Vom 30. September bis zum 02. Oktober 2011 veranstaltet die Internationale Gesellschaft für chinesische Medizin e. V. SMS wieder ihren wissenschaftlichen Kongress für traditionelle chinesische Medizin (TCM) in Tutzing. Schwerpunkt der Tagung ist die aktuelle Relevanz der Chinesischen Medizin im klinischen Alltag bei uns im Westen.

Namhafte Referenten der Chinesischen Medizin (TCM) aus der ganzen Welt erläutern in spannenden Vorträgen und Seminaren die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der TCM und stellen neueste Ergebnisse aus der Forschung vor.

Die einzelnen Vorträge bedienen ein breites inhaltliches Spektrum:

Zum einen fachspezifische Themen wie Akupunkturtechniken, die Behandlung von Migräne und Lebensmittelallergien sowie Neuigkeiten aus der Qigong-Forschung vorgestellt. Zum anderen wird die TCM in einen breiteren Kontext eingeordnet wie beispielsweise ihre Integration in das westliche Gesundheitssystem und die sinologischen Grundlagen.

Das Programm des Kongresses richtet sich an interdisziplinär aufgeschlossene Mediziner und Wissenschaftler, an Medizinstudenten, Physiotherapeuten, Ernährungsberater und an Gäste, die sich wissenschaftlich über die Heilmethoden der TCM informieren möchten.

Der Veranstalter, die Societas Medicinae Sinensis (SMS) wurde 1978 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der deutsche Internist und Autor, Prof. Dr. Carl-Hermann Hempen und die Sinologin, Frau Dr. Ute Engelhardt, zwei der ersten Mitglieder, sind seitdem kontinuierlich als Schulungsleiter aktiv. Derzeit umfasst die Mitgliederschaft der SMS rund 1.200 Ärzte, Studenten, Qigong-, Taiji- und Diätetiktherapeuten.

Seit über 30 Jahren verfolgt die SMS den Anspruch, ihr Wissen über die chinesische Medizin möglichst umfassend und im Original wiederzugeben. Dabei ist es der SMS wichtig, sich den Entwicklungen der Zeit anzupassen und neben der traditionellen Lehre auch die Ergebnisse anerkannter moderner Quellen zu beachten. Nur so kann sie weiterhin im Patienteninteresse handeln und sich den steigenden Anforderungen flexibel anpassen.

Der Fachbuchversand naturmed unterstützt seit vielen Jahren die Organisation und den Kongress.

Themen sind u.a.:

1. Prof. Dr. Yu Shuguang (Chengdu)
Akupunkturbehandlung bei Migräne
Chinesisch mit deutscher Übersetzung
2. Mazin Al-Khafaji, Doctor of Chinese Medicine/Shanghai (Brighton)
Einführung in die Behandlung von Hautkrankheiten in der
Chinesischen Medizin Englisch mit deutscher Übersetzung
Kaffeepause im Zelt (30 Min.)
3. Dr. Volker Scheid (London)
Chinesische Medizin – quo vadis? Reflektionen zur Vergangenheit,
Gegenwart und Zukunft der Chinesischen Medizin
4. Prof. Dr. Gustav Dobos (Essen)
Integrative Onkologie – die Rolle der Chinesischen Medizin

Panel 1 – „Forschung“–  Chair: Prof. G. Dobos
PD Dr. Dominik Irnich
Antinozizeptive und nozizeptive Effekte der Akupunktur
Prof. Dr. Benno Brinkhaus
Akupunktur bei saisonaler allergischer Rhinitis (ACUSAR-Studie)
Prof. Dr. Claudia Witt
Qigong-Forschung: Evidenz von Qigong für chronische
Rücken- und Nackenschmerzen
Dr. Marcus Bäcker und Dr. Stephanie Geidies
Bedeutung der Reizwiederholung in der Akupunkturtherapie
chronischer Schmerzen
Panel 2 – „Grundlagen“ – Chair: Dr. U. Engelhardt
Dr. Elisabeth Hsu
Pulsdiagnostik in der klassischen Literatur im Alten China
Dr. Martina Darga
„Körperbilder“ in der Inneren Alchemie (neidan)
Tan Dajiang
Lebenspflege (yangsheng) in der Wudangshan-Tradition
Chinesisch mit deutscher Übersetzung
„Klinik“ – 4 Vorträge à 20 Min., Diskussion 10 Min., Chair: Dr. T. Rausch
Dr. Anke Iptchiler und PD Dr. Heiner Schulte-Baukloh
Integrative Behandlung der erektilen Dysfunktion
Dr. Bettina Halle
Inkontinenz nach Prostatakarzinom –
Behandlung mit Chinesischer Medizin
Dr. Stefan Hiller
Fallbericht zur Therapie eines Craniosynostose-
Syndroms (Kind)
Dr. Peter Melloh
Anosmie – Behandlung mit Chinesischer Medizin
„Pharmakologie“  Chair: Prof. R. Bauer
Dr. Heidi Heuberger
Aktueller Stand des Anbaus chinesischer Heilkräuter in Bayern
Mag. Erich Stöger
Qualitätsstandards Chinesischer Arzneimittel
Simon Becker
Toxizität Chinesischer Arzneimittel
Dr. Christian Thede
Zweimal zwölf Möglichkeiten, mit „Vier Akupunktur-Passtoren“
(siguan) zu behandeln

Dr. Ralph-Peter Schink
Klinische Erfahrung in der Behandlung von MS (Multipler Sklerose)
Prof. Dr. Carl-Hermann Hempen
Praxismanagement in der TCM
Velia Wortman MD und Dr. Alexander Simon
Shanghanlun: 6 wichtige Basisrezepturen, ihr Aufbau und Verwendung
Dr. Ute Engelhardt und Dr. Rainer Nögel
Pilze in der Chinesischen Medizin
Dr. Wolfram Gentz
Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen (PTSD)
KW 7 Dr. Yumiko L. v. Hasselbach
Guasha – praktische Anwendung
KW 8 PD Dr. Gisela Hildenbrand
Grundmuster der Bewegung in Qigong-Übungen
12.30–13.45 Uhr Mittagessen (Anmeldekarte!) und Besuch der Industrieausstellung
13.30–14.00 Uhr Posterbegehung
14.00–18.00 Uhr Lang-Workshops (je 4 Stunden inkl. Kaffeepause)
Dr. Volker Scheid
Die Behandlung menopausaler Symptomatik mit Chinesischer Medizin
Prof. Dr. Carl-Hermann Hempen
Chronisch-entzündliche Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
Mazin Al-Khafaji, Doctor of Chinese Medicine/Shanghai (Brighton)
Die Behandlung von Psoriasis mit Chinesischen Arzneimitteln –
Treatment of psoriasis with Chinese herbs Englisch ohne Übersetzung
Prof. Dr. Wu Yuning
Die Behandlung des Polycystischen Ovarien-Syndroms (PCOS), der
reduzierten ovariellen Reserve
und des vorzeitigen ovariellen Versagens
(POF) mit Chinesischer Medizin
TCM-treatment of PCO-syndrome, diminished ovarian reserve, and
premature ovarian failure (POF) Englisch ohne Übersetzung
LW 5 Tan Dajiang
Übungen aus den Wudang-Bergen Chinesisch mit deutscher Übersetzung
LW 6 Prof. Dr. Yu Shuguang
Moxibustionstechniken Chinesisch mit deutscher Übersetzung
LW 7 Dr. Han Chaling
Tuina bei Kindern mit psychischen Störungen (Hyperaktivität,
Depression, Angst) Chinesisch mit deutscher Übersetzung

Vorträge und Workshops (parallel)
Panel 5 – „Klinische Anwendung“ – 4 Vorträge à 25 Min. + Diskussion je 5 Min., Chair: Dr. S. Kirchhoff
Dr. Wolfram Gentz
Akupunktur für das Shen
Dr. Michael Wullinger
Behandlung von Nahrungsmittelallergien mit Chinesischer Medizin
Dr. Josef Hummelsberger
Porcellus currens (bentunqi) – Akupunktur und Rezeptur
PD Dr. Florian Pfab
Akupunktur und Juckreiz
„Paozhi“ – 4 Vorträge à 25 Min. + Diskussion je 5 Min., Chair: Magister E. Stöger
Dr. Ute Engelhardt
Die Bedeutung der Aufbereitungsverfahren (paozhi) in China –
ihre historische Entwicklung bis in die Gegenwart
Anna-Regina Flechtner
Probleme von paozhi-Verfahren in der Apotheke
Prof. Dr. Rudolf Bauer
Pharmakologische und toxikologische Aspekte von paozhi
(Kräuterprozessierung)
Dr. Rainer Nögel
Klinische Bedeutung der Prozessierung chinesischer Arzneimittel
(paozhi)
„Sinnesorgane“ – 4 Vorträge à 25 Min. + Diskussion je 5 Min., Chair: Dr. R. Neumüller-Steger
Dr. Stefan Uhrig
Chinesische Normkonventionen in der Augenheilkunde
Dr. Erika Wegscheider
Fallbeispiele aus der Augenheilkunde
Dr. Henrik Ewert
Einfluss der Akupunktur auf den Augendruck und Compliance bei
Patienten mit okulärer Hypertension (OHT) oder primärem Offen-
winkelglaukom (POWG)
Dr. Michael Hoffmann
Aspekte der Tinnitusbehandlung mit Chinesischer Medizin
„Klinik 2“ – 4 Vorträge à 25 Min. + Diskussion je 5 Min., Chair: Dr. C. Schmincke

Dr. Stefan Englert
Unerfüllter Kinderwunsch – Diagnostik und Therapiestrategien
der Chinesischen Medizin
Dr. Sven Schröder
Neuroprotektion und Neuroregeneration durch
Chinesische Medizin
Dr. Ingolf Hosbach
Perioperativer Einsatz der Chinesischen Medizin
Dr. Susanne Kreft
Chinesische Schädelakupunktur
Dr. Christa Zumfelde-Hüneburg
Qigong in der Schmerztherapie
Chen Zheng und Diana Wagner-Feicht
Tuina beim akuten Lumbalsyndrom
Podiumsdiskussion:
„Chinesische Medizin im Westen – aktueller Stand –Blick in die Zukunft”
Moderation: Dr. J. Hummelsberger
mit:
Prof. Dr. Brinkhaus
Prof. Dr. Dobos
Prof. Dr. Hempen
Dr. Hosbach
PD Dr. Irnich
Dr. Scheid

Mazin Al-Khafaji, Doctor of Chinese Medicine/Shanghai (Brighton)
Die Behandlung der Atopischen Dermatitis mit Chinesischer Medizin

Prof. Dr. Wu Yuning
Die TCM-Behandlung von Endometriose, Adenomyose und ihren
Komplikationen wie Hypermenorrhoe, Dysmenorrhoe u.a.

Dr. Han Chaling
Schönheitspflege in der Chinesischen Medizin unter besonderer
Beachtung der Funktionskreise (Akupunktur, Tuina, Arzneimittel
innerlich und äußerlich) Chinesisch mit deutscher Übersetzung

Literatur zum Thema Chinesische Medizin finden Sie hier

naturmed

Spezialist für Fachbücher aus Akupunktur, Traditioneller Chinesischer Medizin, Qigong, Naturheilverfahren, Homöopathie und Physiotherapie. Jährlich auf vielen, wichtigen Kongressen wie der TCM-Kongress in Rothenburg, dem ASA-Kongress und dem Tao-Kongress in Österreich vertreten.