Naturmed Nlog - Therapeuten Fachbuchblog

Kann man Akne mit Chinesischer Medizin behandeln?

Die Antwort: Ja, und zwar sehr gut!

Beitrag von Sabine Schmitz, TCM-Therapeutin und Buchautorin

Je länger ich Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) praktiziere, desto überzeugter bin ich von ihren Möglichkeiten. Es gibt einen ganz klaren Bedarf, den wir mit guten Lösungen gerade – aber nicht nur – bei Hautkrankheiten befriedigen können.

Dass Hautkrankheiten ein sehr breites Fachgebiet in der TCM sind, macht die Behandlung für Generalisten nicht unbedingt einfacher. Die Spezialisierung auf einem schulmedizinischen Fachgebiet ist von daher aus gutem Grund zur Routine geworden, dies gilt auch in der TCM. Expertenwissen ist entscheidend, um speziellere Krankheiten im Kern zu verstehen, gezielter und damit erfolgreicher zu behandeln. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in China, im Heimatland der TCM, ein hoher Spezialisierungsgrad besteht. Im Westen sieht man Spezialisierung in der TCM eher selten.

Alternative Behandlung von Hauterkrankungen

Wie bereits festgestellt, ist der Bedarf und die Nachfrage an natürlichen, effektiven und nachhaltigen Behandlungsmethoden definitiv vorhanden – das sehe ich täglich in meiner Praxis. Dies gilt für die Schulmedizin  und immer mehr auch in der TCM. Um eben diesem Bedarf gerecht zu werden, arbeite ich an einer neuen TCM-Dermatologie-Handbuchreihe zu den häufigsten Hauterkrankungen, die man in einer TCM-Praxis sieht. Handbücher für Praktizierende und Studierende der TCM – leicht zu lesen und einfach in der täglichen Praxis anzuwenden, basierend auf meiner langjährigen Erfahrung in der Behandlung von Hauterkrankungen mit Chinesischer Kräutermedizin.

Akne und Rosacea mit TCM behandeln

Nun freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass mein neues Buch über Akne und Rosacea im November 2021  veröffentlicht wird. Dieses Handbuch meiner Reihe über dermatologische Erkrankungen befasst sich mit einer anderen der häufigsten Hauterkrankungen der heutigen Zeit: Akne vulgaris, kurz Akne. Dieser umfassende Praxisleitfaden enthält:

  • grundlegende Informationen zur Haut und all ihren Funktionen
  • theoretisches Wissen über die westliche Sicht und Behandlung von Akne
  • ausführliche Hintergrundinformationen zur TCM-Historie und Behandlung von Akne im Laufe der letzten Jahrhunderte
  • ausführliche Erläuterungen zu den häufigsten TCM-Syndromen
  • Rezepte und Behandlungsmöglichkeiten für alle Arten von Akne und TCM-Syndromen
  • zahlreiche Fallstudien
  • hochwertige Farbbilder von Haut und Zunge für eine präzise Diagnose in der Praxis
  • ein vollständiges Kapitel über Akne rosacea, kurz Rosacea, zum besseren Verständnis und Abgrenzung zur herkömmlichen Akne
  • praktische und hilfreiche Ratschläge zu Ernährung, Lebensstil, Hautpflege und Patientenkommunikation bei Akne
  • pharmakologische Eigenschaften der am häufigsten verwendeten chinesischen Kräuter in der Behandlung von Akne
  • ein detailliertes Kapitel zur Herstellung von äußerlichen Anwendungen wie Pasten, Waschungen und Salben

Behandlung von Akne mit chinesischer Medizin

Schmitz, Treating Acne with Chinese Herbal Medicine

Der Fokus liegt ganz klar auf einem praxisorientierten Ansatz, den Sie in Ihrer täglichen TCM-Praxis leicht anwenden können. Dabei handelt es sich weder um einen trockenen Standardtext noch um eine Wiederholung bestehender Literatur. In diesem Buch gebe ich mein Wissen weiter, dass ich in China und durch meine langjährige praktische Erfahrung erworben habe. Außerdem enthält das Akne-Buch viele zusätzliche praktische Hinweise, die in Standardtherapien nicht enthalten sind, aber ganz wesentliche Bestandteile des klinischen Erfolges sind.

Sabine Schmitz, Treating Acne and Rosacea with Chinese Herbal Medicine

Hier der Link zum Akne-Buch


Hauterkrankungen und TCM

Hauterkrankungen – ein hochinteressantes und sehr komplexes Thema und im Westen oft lediglich als Schönheitsproblem wahrgenommen. Die meisten Hauterkrankungen sind erfahrungsgemäß jedoch schwer und oft chronisch. Wussten Sie, dass Akne etwa 9,4 %1 der Weltbevölkerung betrifft? Bei weitem nicht nur ein „Schönheitsproblem“! Oft schwer zu erkennen und zu behandeln. Und hier kommt die TCM ins Spiel. Es gibt wirklich keinen Grund, bescheiden zu sein, wenn es um die Möglichkeiten der TCM, insbesondere bei Hautproblemen, geht. Meine Erfahrungen in der klinischen Praxis zeigen, dass die TCM Akne genauso gut, wenn nicht sogar besser und definitiv sanfter behandeln kann, wie die Schulmedizin. Die wunderbare TCM bietet uns hervorragende Möglichkeiten zur Behandlung vieler Hautkrankheiten. Es ist nicht schwer und es ist keine Zauberei. Seien Sie flexibel und halten Sie es einfach!


Behandlung von Psoriasis

Buch Behandlung von Psoriasis mit chinesischer Kräutermedizin

Einige von Ihnen kennen vielleicht mein erstes Buch, welches die Behandlung von Psoriasis mit chinesischer Kräutermedizin behandelt.
Hier der Link zum Psoriasis-Buch


Hautpflege mit Traditioneller Chinesischer Medizin

Und da wir von der Wirkung der Chinesischen Kräuter überzeugt sind, haben wir mit CHINAMED COSMETICS eine besondere Hautpflege entwickelt – moderne Natur-Kräuterkosmetik basierend auf den Prinzipien der TCM und nach höchsten Standards in Deutschland hergestellt. Entdecken Sie unsere kraftvolle Kräuterformel!

TCM-Cremes: Naturkosmetik mit TCM-Kräuter

Individuell für trockene, sensible und normale Haut entwickelt und mit den besten Dao Di-Kräutern, umweltfreundlicher Produktion und nachhaltiger Verpackung hergestellt. Eine wirksame natürliche Anti-Aging-Gesichtspflege, frei von Farbstoffen, Duftstoffen, Mineralölen, Parabenen, PEG-Derivaten, Silikonen und Tierversuchen. Dermatologisch getestet. Für eine gesunde, schöne und strahlende Haut!

CHINAMED COSMETICS

Natürliche Gesichtscreme 50 ml

Hier gelangen Sie zur TCM-Gesichtscreme


CHINAMED COSMETICS

Natürliche Augencreme 30 ml

natürlich, vegan und ohne Duftstoffe

Infos und Bestellen der TCM-Augencreme


1 Tan J. K. L. and Bhate K.: A global perspective on the epidemiology of acne. British Journal of Dermatology (BJD): published17 January 2015, p. 3-12.

Sabine Schmitz (M.Med. TCM) ist Absolventin der Zhèjiāng Chinese Medical University (ZCMU) in Hángzhōu, China, wo sie chinesische Dermatologie studierte.

Autor

Sabine Schmitz (M.Med. TCM) ist Absolventin der Zhèjiāng Chinese Medical University (ZCMU) in Hángzhōu, China, wo sie chinesische Dermatologie studierte.

X