Naturmed Nlog - Therapeuten Fachbuchblog

Wie schützt man sich im Winter vor Kälte und hält den Körper gesund?

Im Winter geht es in der TCM darum, das Wasserelement zu pflegen und damit die Kraft der Nieren zu stärken. Die Nieren werden als „Sitz der Lebenskraft“ bezeichnet und haben die Funktion eines Kraftwerkes und Energiespeichers in unserem Körper.

Um das Wasserelement zu stärken, ist es wichtig Yin und Yang gleichermaßen zu nähren. Das geschieht im Winter am besten mit wärmenden Kraftsuppen, denn diese stärken durch die lange Kochzeit Qi und Yang und die konzentrierte Brühe unterstützt gleichzeitig auch Blut und Yin.

Eine Gemüse-, Rinder- oder Hühnerbrühe hat den Vorteil, dass sie auf Vorrat gekocht werden kann und sich auch gut ins Büro mitnehmen lässt. Anleitungen für Kraftsuppen finden Sie in meinem Kochbuch im Kapitel: Grundrezepte.

Welche Nahrungsmittel unterstützen im Winter das Yin?

Nahrungsmittel, die das Yin der Nieren stärken, enthalten hochwirksame Nährstoffe wie sie in Nüssen, Samen, Eiern oder Hülsenfrüchten vorkommen. Mischen Sie daher öfter schwarzen Sesam, Pinienkerne oder Nüsse in Suppen, Salate, Eintöpfe oder Reis und stärken Sie damit das Yin.

Eine meiner Lieblingszutaten, um Yin zu nähren ist Tahin. Die Sesampaste eignet sich sehr gut, um Suppen und Saucen anzudicken und passt toll in Eintöpfe. Im unten beschriebenen Rezept macht es das Selleriepüree erst so richtig mollig.

Welche Nahrungsmittel bringen das Yang wieder in Schwung?

Das Yang lässt sich vor allem mit tierischen Produkten gut aufbauen. Im Winter empfehle ich wärmende Fleischsorten wie Lamm, Ziege, Wild, aber auch Huhn und Rind. Neben den wärmenden und scharfen Gewürzen, wie Ingwer und Curry sind die aromatischen Gewürze des Mittelmeerraumes besonders geeignet, um das Yang zu aktivieren. Setzen Sie daher auch im Winter Rosmarin, Basilikum, Salbei, Thymian, Majoran und Oregano ein.

Durch die Kochmethode lässt sich das Yang außerdem sehr gutbeeinflussen. Daher empfehle ich besonders im Winter mit einem warmen Frühstück in den Tag zu starten. Egal ob Porridge, Eierspeise oder Omelette, das warme Frühstück heizt das Verdauungsfeuer an, welches dafür sorgt, dass wir ausreichend Qi aus der Nahrung bilden können.

Wie pflegt man im Winter am besten Yin und Yang in der Beziehung?

Der Winter wird vom Yin regiert und die Natur und das Wachstum legen eine Pause ein. Auch für uns Menschen ist es förderlich dem Rhythmus der Natur zu folgen und auf genügend Schlaf und Regenationszeiten zu achten, um mit neuen Kräften in den Frühling zu starten.

Gemeinsames Entspannen und Ausspanen ist daher die beste Art die Beziehung im Winter zu fördern. Erholsame Winterspaziergänge, gemütliche Auszeiten auf der Couch oder gemeinsame Kochsessions stärken die Beziehung und tragen zu Entspannung und Wohlbefinden bei.

Mein Rezeptvorschlag fürs gemeinsame Kochen im Winter:

Der „Satt und Zufrieden“ Auflauf auf Seite 146 und 150, aus meinem Kochbuch kitchen date, stärkt sowohl das Yin als auch das Yang.

Es gibt ihn in 2 verschiedenen Ausführungen, entweder mit Hackfleisch oder mit Linsen. Beide Varianten sorgen für ein wohlig warmes Gefühl im Bauch und machen satt und zufrieden. Da er ein bisschen aufwendiger in der Zubereitung ist, eignet sich der Auflauf besonders gut fürs Kochen zu zweit. Am besten gleich mehr davon zubereiten, denn er schmeckt auch aufgewärmt sehr gut.

Satt & zufrieden – Auflauf mit Linsengemüse 

Zutaten

Untere Schicht:
250g braune oder grüne Linsen, ungekocht / WASSER
1 Lorbeerblatt / METALL
1 Bd Frühlingszwiebeln / METALL
4 – 5 Karotten / ERDE
3 – 4 Stangen Staudensellerie / ERDE
4 – 5 frische Tomaten oder Dosentomaten (400 g) / HOLZ
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen / METALL
je 1 TL Paprikapulver, geräuchert und edelsüß / FEUER
1 Schuss Apfelessig / HOLZ
1 TL Rosmarin, getrocknet oder 2-3 frische Zweige / METALL

Obere Schicht:
1 kleiner Knollensellerie ( ca. 700g) / ERDE
1 gelbe Zwiebel / METALL
1 Knoblauchzehe / METALL
ca. 500 ml Gemüsebrühe (oder heißes Wasser) / WASSER (s. S. 63 Rezept Suppenwürze)
2 – 3 EL Thanin / ERDE
Mauskatnuss, frisch gerieben / METALL
etwas Zitronensaft / HOLZ
100 g Parmesan oder Bergkäse / WASSER

Für beide Schichten:
Olivenöl / ERDE
Salz / WASSER
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen / METALL

Zubereitung:

    • Linsen gut waschen und mit dem Lorbeerblatt in reichlich Wasser 20 min bissfest kochen, abseihen und Lorbeerblatt entfernen.
    • Knollensellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
    • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.
    • In einem Topf Öl erhitzen und Zwiebel goldgelb anschwitzen, Sellerie und Knoblauch hinzufügen und kurz mit braten, bis es duftet. Mit Brühe oder heißem Wasser aufgießen, sodass das Gemüse gut bedeckt ist, und ca. 20 min weichkochen.
    • In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, den grünen Anteil für die Garnitur zur Seite legen.
    • Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.
    • Selleriestangen waschen und in feine Scheiben schneiden.
    • Frische Tomaten blanchieren, enthäuten und in Würfel schneiden oder Dosentomaten zerkleinern.
    • Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln anbraten. Danach Karotten, Sellerie, Kreuzkümmel und Paprikapulver hinzufügen und 1 – 2 min anrösten. Mit Apfelessig ablöschen, Tomatenwürfel, Linsen, Rosmarin, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Zugedeckt auf kleiner Stufe 25 min dünsten.
    • Backofen auf 200°C vorheizen. Käse reiben.
    • Selleriescheiben abgießen und das Kochwasser in einem Extragefäß auffangen.
    • Sellerie mit Tahin, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft und etwas Kochwasser fein pürieren.
    • Linsengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine feuerfesten Form füllen. Selleriepüree drauf verteilen und mit einer Spachtel glattstreichen. Mit Käse bestreuen.
    • Auflauf für ca. 30 min backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen und mit den grünen Frühlingszwiebeln bestreuen.

Passende Beilage: grüner Salat


Sabine Dobesberger

kitchen date – Beziehungsglück aus dem Kochtopf

Wissen, Tipps & Rezepte aus der TCM

Hier finden Sie Infos zum Buch kitchen date und können dieses bei uns bestellen
>> hier klicken


 

Sabine Dobesberger ist diplomierte Ernährungsberaterin nach Traditionell Chinesischer Medizin, gelernte Tourismusfachfrau, Marketingexpertin und Autorin. Seit 2013 betreibt Sie das  Kochstudio "die Pause" am Spittelberg in Wien und bietet Ernährungsberatung, Kochkurse, Vorträge, Seminare und Teambildungs-Kochworkshops an.

Autor

Sabine Dobesberger ist diplomierte Ernährungsberaterin nach Traditionell Chinesischer Medizin, gelernte Tourismusfachfrau, Marketingexpertin und Autorin. Seit 2013 betreibt Sie das  Kochstudio "die Pause" am Spittelberg in Wien und bietet Ernährungsberatung, Kochkurse, Vorträge, Seminare und Teambildungs-Kochworkshops an.

X