Archives by: Birgit Baur-Müller

Birgit Baur-Müller

6 Beitrag 0 comments

Über den Autor

Birgit Baur-Müller
Birgit Baur-Müller, Jahrgang 1968, 2 Töchter 17 und 28 Jahre, Studium der Humanmedizin 1988 bis 1995 an der LMU München. Von 1996 bis 2003 ÄIP und Assistenzärztin in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Seit 1996 Studium der Akupunktur und Chinesischen Medizin, zunächst bei der DÄGfA, A-Diplom für Akupunktur, anschließend bei F. Ramakers, J. Ross, G. Maciocia, B. Kirschbaum, H. Frühauf, G. Neeb, u.a. Seit 1998 niedergelassen in privater Praxis mit Schwerpunkt, neben der Akupunktur, Westliche Kräuter in der Chinesischen Medizin.

Birgit Baur-Müller Beitrag

TCM / Akupunktur
Entstehung eines „pathogenen Restfaktors“ auf der emotional/psychischen Ebene nach Traumatisierung Ein Beitrag von Birgit Baur-Müller Was ist Traumatisierung aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin? Ganz allgemein bedeutet Traumatisierung, ...
0

TCM / Akupunktur
Beitrag über infektiöse Mononucleose mit Westlichen Kräutern nach den Kriterien der Chinesischen Medizin Birgit Baur-Müller Pfeiffersches Drüsenfieber: Anhand eines aktuellen Fallbeispiels möchte ich die Möglichkeiten erläutern, die die ...
0

Allgemein
Beitrag über die Körperwahrnehmung und Steigerung der Selbstheilungskräfte Die Chinesische Medizin als „Werkzeug“ um die Körperwahrnehmung bei den Patienten wieder zu entwickeln, bzw. zu fördern, um so das ...
0

TCM / Akupunktur
Im Anschluss an eine Operation mit Vollnarkose ist das Ordnungsgefüge des Körpers abhanden gekommen Fallbeschreibung von Birgit Baur-Müller Immer wieder berichten PatientInnen nach Vollnarkosen davon, eine Weile nach ...
0

TCM / Akupunktur
Chronisch rezidivierende Pilzinfektion der Scheide bei angegriffener Schleimhaut Praxisbeispiel Pilzinfektion mit westlichen Kräutern von Birgit Baur-Müller Die 29 jährige Patientin kommt mit einer chronischen Pilzinfektion in die Praxis: Seit ...
0

Allgemein TCM / Akupunktur
Fallbeispiel aus TCM-Sicht mit westlichen Kräutern von Fr. Dr. Birgit Baur-Müller Im folgenden Fall kann man die Progredienz (wenn der Patient die Behandlung beendet, sobald es besser geworden ...
0
X